Was haltet ihr von den sogenannten "U-Boot-Christen"?

15 Antworten

Bin da ein bisschen zweigespalten. Das ganze Jahr sitzt man ohne diese Leute in der Kirche, immer unter sich. Zu Weihnachten kommen sie aus ihren Löchern. Sie können die Lieder nicht, oft noch nicht mal ein richtiges Kreuzzeichen. Einerseits ist es schön, wenn so viele da sind und jeder ist willkommen. Andererseits frage ich mich, was wollen die da?

Ich gehe nicht an Weihnachten in die Kirche. Da ist es mir zu voll von Leuten, die nur an Weinnachten und zur Taufe hingehen. Sonst gehe ich schon manchmal.

Wenn man das ganze Jahr über nicht in die Kirche geht, kann man sich Weihnachten auch zurückhalten... ich empfinde das als etwas scheinheilig. So als würde man den Rahm abschöpfen, und die Milch wegschütten.

Ganz genau !

0

Wie zeichnet sich der Glaube von orthodoxen Christen ab?

Hallo zusammen,

ich persönlich bin fundamentale Christin und habe seit neuem eine neue Freundin die orthodoxe Christin. Sprich sie geht in eine orthodoxe Kirch und bezeichnet sich auch so.

Wenn wir über Jesus usw. reden, dann kommt es mir nicht wirklich so vor wie wenn Unterschiede vorhanden wären.

Was sind die kleinen aber feinen bzw. die größeren Unterschiede unserer Glaubensauslegung?

Danke schon einmal im voraus.

...zur Frage

Wenn ich aus der Kirche austrete...

...gehöre ich dann immer noch dem christlichen Glauben an? Ich habe nichts gegen Jesus, Gott oder den christlichen Glauben.

Allerdings komme ich mit den katholischen und evangelischen Kirchen nicht auf einen grünen Zweig. Nach all dem was Kirchenmäßig passiert ist, kann ich das nicht gutheißen. Stichwort: Kinderschändungen, Hexenverbrennungen und das verfolgen von anderen Menschen die nicht-Christen sind. Egal ob heute oder vor unzähligen Jahren.

Bin ich immer noch Christ, wenn ich aus der Kirche austrete, oder Konfessionslos? Ich bin übrigens evangelisch getauft.

...zur Frage

Was ist der inhaltliche Unterschied zwischen (christlichen) Sabbat und (katholischen) Sonntag?

Was sind die wesentlichen Unterschiede zwischen Sabbat (Bibel) und Sonntag (Katechismus)?  Der Tag ist der nicht derselbe.  Der siebte Tag der Woche, laut zehn Gebote der Bibe (Exodus 20), bzw. der erste Tag der Woche laut Katechismus. Die Kirche (damals gab es noch keine protestantischen Ableger) veraenderte in der ihrer fruehen Geschichte Kraft ihrer Autoritaet den biblischen Sabbat und uebernahm den heidnischen Sonntag als offiziellen Ruhetag um sich von den Judentum abzugrenzen und setzte dieses mit Staatsmacht durch (Dan.07:25). Doch gibt es inhaltliche Unterschiede? Wie sieht der Tagesablauf aus, bei sabbathaltende Christen im Vergleich zu Katholiken, die den Sonntag halten?

...zur Frage

Feiern Katholische Christen Fasching in der Kirche?

Liebe Leute;ich habe eine seltsame aber durchaus ernst gemeinte Frage:

Ich gehöre der Neuapostolischen Kirche an und ein Freund von dort meinte das in der Neuapostolischen Kirche keine Faschingsfeiern gefeiert werden da die Kirche als Gebäude als heilig gilt

Aber das ist doch in der Katholischen Kirche nicht anders oder? Da gilt doch auch die Kirche als Gebäude;die Räumlichkeiten als heilig

Ich denke das also Faschingsfeiern in einem Pfarrheim oder speziell angemietetem Raum gehalten werden-aber doch nicht direkt die Faschingsfeier in der Kirche

Danke fü Eure Rückmeldungen

Liebe Grüße

...zur Frage

Christen als Arbeitgeber schlimmer als andere Arbeitgeber?

Ich habe vor meiner Pensionierung in verschiedenen Firmen gearbeitet aber meine letzte Firma wo ich gearbeitet habe, waren der Chef und Betriebsleiter und Vorarbeiter alles gläubige Christen,aber es war die schlimmste Firma in meiner ganzen Berufswelt,denn in jeder anderen weltlichen Firma war es nicht so arg wie bei einer christlichen Firmenleitung,und dass auch dann noch beim Kündigungsverfahren,obwohl ich einen Invalidenpass habe.Was soll man sich von so einer Firma denken?? Hebräer in Ägypten Vergleich oder???? Aber sie nennen sich CHRISTEN!!!!!!!! Ich bin selber gläubig,aber sage: zum Glauben brauche ich keine Kirche oder Religion!!!!!

...zur Frage

Kirchenaustritt: Heimlich oder den Eltern sagen?

In meiner Familie bin ich mit dem römisch-katholischen Glauben gross geworden. Ich musste jeden Sonntag in die Kirche gehen, wurde getauft, hatte meine erste Kommunion und wurde gefirmt. Nun habe ich so zeimlich meine Probleme mit der Einstellung der Kirch und der Religion. Ich möchte aus der Kirch austreten, weiss aber, dass meine Eltern gar kein Verständnis dafür haben werden. Soll ich es von ihnen verheimlichen oder soll ich es mit ihnen besprechen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?