Was haltet ihr von den Klimawandel?

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Man muss dringendst was dagegen tun. Auch wenn wir einige Dinge schon so zerstört haben das wir sie nicht mehr wieder herstellen können, hoffe ich doch das wir es irgendwie schaffen den schaden zumindest einzudämpfen und nicht noch mehr kaputt zu machen. Dafür ist es aber wichtig das tatsächlich mal was gemacht wird und nicht nur immer davon geredet wird. Man muss nicht alles perfekt machen, das ist auch nicht wirklich möglich, aber es wenigstens zu versuchen ist sehr sehr wichtig. Ich sehe aber momentan ehrlich gesagt eher schwarz, zumindest was die Politik angeht, hoffe aber das sie es vielleicht doch noch irgendwie hinkriegen- wir werden sehen

Wird man sehen, ob wir den Preis jetzt bezahlen oder unsere Enkel!

Egal ob ma daran glaubt oder nicht, die Arroganz der Industrieländer wird sie teuer zu stehen kommen.

Den wenn wir nicht massiv sparen und die Entwicklungsländer dabei unterstützen ihren Hunger zu dämpfen wird eng.

Wir werden abgeben müssen um den Frieden zu bewahren.

Zu spät, um irgendetwas zu tun. Die Last liegt bereits auf den jungen Generationen. Eine von Menschen angetriebene Katastrophe, die man nicht mehr verhindern kann.

Und das mit 2030 kann man sich auch sparen. Wird nichts.

Keine Partei setzt sich für die Bekämpfung ein, die AfD scheint Kontakt mit der Sonne zu haben und die Grünen sind lange nicht mehr grün. SPD, FDP und die Linke, alles nur leere Versprechen. Naja, hoffentlich wird's mit der Union.

Ganz ehrlich - wir werden das nicht mehr hinbekommen. Wie lange wird gefordert, "etwas dagegen zu tun"? Wie lange ist nix passiert? Meint tatsächlich noch jemand, das wird sich in den nächsten zehn Jahren ändern?

Nenene - wir sind am A..ch!

Gab's schon immer, wird es auch immer geben! so what!? o_O

Kann gut sein, kann schlecht sein ... ist halt die Erde, ist halt die Natur! Verhindern kann Mensch es sowieso nicht!

Was möchtest Du wissen?