Was haltet ihr von den AKG Kopfhörer?

 - (Computer, Technik, Musik)

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Die sind Okay / Solide. Würde diese jetzt nicht für den Preis neu kaufen wollen, da mir andere Produkte oder Hersteller besser gefallen. Aber wenn die mitgeliefert sind, kann man sich da nicht beschweren, da es mit abstand besten mitgelieferten Kopfhörer sind die bei einem Handy direkt dabei sind.

Vom Bass und der Tiefenbetonung wirken diese recht wuchtig und Präsent, aber im nächsten Moment auch etwas Platt und nicht dezent / Kräftig genug. Die Stimmen sind Klar und Sauber und gut ordentlich vom Rest abgehoben und die Höhen hätten auch ruhig einen tick mehr Brillanz und Höhenbetonung gut getan.

Meine Schwester hat neben ihren Tuned by AKG Headphones noch die CX 5.00G von Sennheiser und diese gefallen mir Klanglich sehr gut und noch besser hat mir die Soundstage gefallen, die mit solch kleinen in-ears ermöglicht wird, da es nicht so wirkt als würden bloß die Ohren eingeweiht werden, sondern man das Gefühl hat, inmitten des Stückes zu stehen, da Instrumente auch noch eine gewisse Distanz einhalten und nicht alles von der selben Reichweite beschallt wird.

Im Vergleich zu den Airpods sind diese rein Klanglich noch einmal eine Komplette Umstellung. Aufgrund der Bauweise wird der Bass eher weich und undurchsichtig, die Stimmen sanfter und die Höhen sind wie auch bei den AKG's recht schwach auf der Brust und hätten mehr Brillanz und Hochgang verdient.

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Bereits viele Modelle getestet und gehört

Also Apple Pods habe ich noch nie benutzt aber die AKG Kopfhörer sind auch sehr gut. Ich habe meinen S8 bald seit drei Jahren. Nach zwei Jahren benutzen von den Kopfhöhrern habe ich mir die selben nochmal gekauft. Ich bin sehr zufrieden

Gut zu wissen

0

Sind richtig gute Kopfhörer habe auch air pods und benutzt mehr die akg

Ich empfehle dir lieber wirklich diese Kopfhörer, ja klar Preis ist schon ne Herausforderung aber was ich persönlich gut finde, unabhängig vom Produkt selber ist..

..du kannst sie auch monatlich abbezahlen. ca. 25€ ohne Zinsen! 😃🤟🏻 Die Qualität ist wirklich bemerkenswert da kann man die erste & zweite Generation wirklich in die Tonne werfen sorry😬

Sieh dir dieses Produkt bei MediaMarkt an:

https://www.mediamarkt.de/de/product/_apple-airpods-pro-2612576.html?utm_source=app&utm_medium=share

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Das Klingt grad nach einem schlechten Witz aber ok. Wenn du das Geld was du dafür ausgegeben hat vor Augen hältst, dann hättest du aus rein Klanglicher Sicht! Fast die HD 600 oder die Massdrop HD 6XX Version von Sennheiser bekommen oder auch den HE-4XX von HiFiMAN, wozu man sich für wenig Geld noch einen Potenten DAC zulegen kann und dann wirst du bemerken was hier für Welten herrschen!

Zudem ist ein Vorschlag und Empfehlung ohne Vorwissen und Anwendung zum passenden Gerät und Nutzen wie ein Griff einer Nadel im Heuhaufen.

Komplett aus dem Kontext gerissen und nicht wirklich hilfreich sry...

Es gibt viel gutes auf dem Markt und das würde ich nie und nimmer als "Allrounder" oder ähnliches aufstellen, dafür das Apple zum ersten was Klanglich Solides oder Brauchbares auf den Markt gebracht hat. Ja die Airpods der ersten und zweiten Generation waren schon zu Beginn recht Schwach und unbrauchbar und aufgrund der Bauweise lassen sich Tiefen auch endlich gut abbilden, im Vergleich könnte man diese mit guten 20/30€ in-ears auf dem Markt vergleichen.

0

Was möchtest Du wissen?