Was haltet ihr von dem wachsenden Matriarchat und wachsender Anzahl von Pantoffelhelden in Deuschland?

Das Ergebnis basiert auf 2 Abstimmungen

Es ist mir egal, solange ICH kein Pantoffelheld bin. 50%
Es gibt gar kein Matriarchat. Das Gegenteil ist der Fall. 50%
Die Entwicklung finde ich super. 0%
Das muss man bekämpfen! 0%

7 Antworten

Diese Umfrage ist Unsinn, denn es gibt kein Matriarchat in Deutschland, auch nirgendwo anders in Europa. Damit sind auch die Auswahlantworten unsinnig.

Heute gibt es nur noch wenige matriarchalisch strukturierte Gesellschaften in Amerika, Afrika und Asien. Matriarchat hat auch gar nichts zu tun mit "Herrschaft der Frauen" und/oder "Unterdrückung der Männer".

Ich möchte hier aber keine Unterrichtsstunde geben. Kauf dir mal ein Buch, oder google ein bisschen! Du wirst bestimmt einige populärwissenschaftliche Artikel finden, die dir erklären, was man unter einer matriarchalischen Gesellschaft versteht; sicher werden dort auch verschiedene Beispiele für matriarchalische Gesellschaften genannt - nicht alle sind gleich.

Wenn du dich ausreichend informiert hast, wirst du selbst einsehen, dass deine Umfrage keinen Sinn hat.

Mensch, war deine Freundin gemein zu dir? Wollte sie tatsächlich, dass du ab und an mal was nettes tust und sie nicht nur zum Bier holen und kochen hälst? Ja, das tut mir leid. Ich kann da auch einen ganz deutlichen Verfall der althergebrachten Sitten erkennen. Schlimm ist das.

Unsinn, ich hatte noch nie eine Freundin gehabt und finde, dass es kein Weltuntergang ist. Aber mit dir hat das System einen guten Job geleistet.

0
@IA3007

Ja, genau das böse System. Warum bin ich jetzt ein Pantoffelheld? Weil ich meiner Frau ab und an in die Jacke helfe oder den Stuhl zurechtrücke oder weil ich sie nicht regelmässig verprügel?

1
@AalFred2

Keiner hat behauptet, dass du ein Pantoffelheld bist. Ich meinte lediglich, dass der Staat dein Denken laut deinem Kommentar ziemlich beeinflusst. Was du jetzt daraus machst, ob dich jetzt von Frauen ausnutzen lässt, dass kann ich nicht beurteilen, denn ich kann ja nicht in dein Leben reinschauen.

0
@IA3007

Wie kommst du auf die Idee, der Staat beeinflusse mein Denken, nur weil ich deine unsinnige Prämisse, die du ja bisher auch nicht wirklich belegt hast, für falsch halte?

1
@AalFred2

Anstatt mal nach Belegen zu suchen, indem du zum Beispiel meine anderen Kommentare durchliest oder selber mal die Sache mithilfe von Google checkst, betitelst du das Thema gleich als "unsinnige Prämisse" und wirst sogar persönlich. Du verteidigst es so, als ob ich etwas persönlich gegen dich habe. Ob der Staat dein Denken tatsächlich beeinflusst, kann ich auch nicht beurteilen. Ich habe lediglich geschrieben, dass "laut deinem Kommentar" es mir so scheint.

0
@IA3007

Ich habe vorher deine Kommentare gelesen, aber weder die Geburtenrate noch das Türaufhalten, belegen ein irgendwie geartetes Matriarchat. Dein Pantoffelheld fordert eine demtensprechende Antwort geradezu heraus.

Warum scheint es so, dass der Staat mein Denken beeinflusst?

1
@AalFred2

Weil du in deinem ersten Kommentar so berührt gewirkt hast, als ob ich gegen dich persönlich bin.

0
@IA3007

Das ist ebensolcher Quatsch wie deine Prämisse.

1

Deinen Posts nach willst du eigentlich gar keine Meinungen hören, sondern nur eine Bestätigung deiner eigenen festgefahrenen Meinung.

So wie du hört sich ein eingefleischter Verschwörungstheoretiker an.

Natürlich habe ich auch eine Meinung zu den Themen, die ich anspreche. Wenn die Andersdenkenden mich nicht argumentativ vom Gegenteil überzeugen können, ist das nicht mein Problem. Wenn du aber wirklich alle meine Kommentare zu allen meinen Posts gelesen hättest, würdest du feststellen, dass ich nicht selten auch mal einen Rückwärtsgang schalten kann.

0
@IA3007
Wenn die Andersdenkenden mich nicht argumentativ vom Gegenteil überzeugen können,

Wie sagte doch Horst Eberhard Richter, der Psychiater, Psychotherapeut und Friedensnobelpreisträger?

Wenn das Gefühl nur stark genug ist, spielen Fakten und Argumente keine Rolle mehr.

Wenn ich so lese, was Du wie von Dir gibst, erscheint es mir so, dass das bei Dir so ist.

LG

0

Was möchtest Du wissen?