Was haltet ihr von dem Verhalten der Söhne mit Partnerinnen in der Familie mir gegenüber als sogenannte Stiefmutter?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Du machst dir zu viele Gedanken. Nehmen wir mal an, die Einladung zum Grillen wurde unbedacht ausgesprochen und hinterher hat man festgestellt, dass der Termin nicht geht. Das kommt ein paar Milliarden Mal am jedem Tag vor, es werden aber nicht alle Menschen paranoid und bilden sich ein, es wäre gegen einen selbst gerichtet. Wenn man von Deppen umringt ist, sollte man aufhören, das Depp-Sein zu verurteilen (und es mit gelassenem Humor ertragen) oder die Deppen meiden. Familie hat immer solche unangenehmen Nebenerscheinungen und entweder man klinkt sich komplett aus, oder man packt sich ausschließlich an die eigene Nase und zerbricht sich nicht das Gehirn über andere.

Was möchtest Du wissen?