Was haltet ihr von dem Teresa figaldo kettenbrief?glaubt ihr dran?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Verarsche. Allgemeine Regel: "Kettenbrief" steht immer für Schwachsinn.


Zitat: "Wenn Du dies nicht an 20 Personen schickst, schlafe ich heute neben dir im Bett"

Allerdings bezweifel ich, dass viele Jungs so einen Brief weiterschicken, wenn die "Bestrafung" darin besteht, dass ein Mädchen neben ihnen schläft.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Fake. Irgendein fake video hat das ganze ausgelöst. Weiss es nicht mehr genau. Aber bei wikipedia kann mans glaube ich gut nachlesen wie das ganze sich entwickelt hat. Dazu kommt das so ziemlich alle kettenbriefe schmarrn sind.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Grundsätzlich ist das Verbreiten von Kettenbriefen verboten - aus gutem Grund. Entsprechend ist meine Meinung dazu - beteilige dich nicht an solchem illegagen Unsinn!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?