Was haltet ihr von dem Papst?

Das Ergebnis basiert auf 37 Abstimmungen

Ich sehe das genau so 56%
Der Papst ist eine wichtige Person, weil 24%
Ich sehe das anders, und zwar 18%

19 Antworten

Ich sehe das anders, und zwar

mir persönlich ist der Papst völlig egal. ich würde ihn auch nicht verehren oder hassen. viele seiner Ansichten und Meinungen vertrete ich zwar nicht aber wer ihn veehren will bitte. für mich selbst ist die ganze Veehrung usw auch überflüssig. und besonders daß der Papst unfehlbar sein soll ist totaler humbug. das ist nämlich niemand.

Ich sehe das genau so

Ich kann mich mit Mühe und Not dazu durchringen zu akzeptieren, dass es Menschen gibt, die sich an irgendeiner Religion festhalten müssen - aber die Sache mit dem Papst ist meines Erachtens der größte Humbug und die größte Menschenverdummung von der ich jemals gehört habe.
Nur gut, dass dem Handeln des Papstes immer noch (wenn auch viel zu großzügige) Grenzen gesetzt sind...

Ich sehe das genau so

In der Katholischen Kirche sieht man mehr als sonst wo, dass die Christenheit ihren Ursprung nicht nur im Judentum, sondern auch viele Wurzeln im Heidentum hat. Für mich ist die Papstverehrung einzureihen in Ägyptische Pharaonen Anbetung; die Anbetung der Heiligen Maria gleichzusetzen mit Götzendienst, die Anbetung all der Schutzheiligen eine direkte Folge des Polytheismus, der anfangs nur unter das Deckmäntelchen der Christenheit geschoben wurde. Was mich wundert, ist, dass es ausdrücklich heißt, es sollen keine Götzen, keine Götter neben dem biblischen Gott angebetet werden, und trotzdem finden Katholiken nichts dabei, wenn sie Statuen (Götzen) und Heilige (andere Götter) anbeten.

"Die spinnen, die Römer!" Asterix

Hast recht!!

0
@Angie1985
  • Hallo Angie1985, wenn Du bereits so genau weißt, was richtig ist, warum stellst Du dann bei GF diese Frage?

  • Hallo lockewirsch, Deine Aufzählungen sind allesamt Vorurteile an den Katholiken, die absolut unvereinbar mit der Lehre der katholischen Kirche sind. Weder Maria, noch irgendwelche anderen Heiligen dürfen bei den Katholiken angebetet werden. Dass man sie verehrt, ist bei deren Lebensleistung und Ihrer besonderen Beziehung zu Gott durchaus gerechtfertigt, aber es ist etwas anderes als Anbetung. An dieser Stelle alles in einen Topf zu werfen, empfinde ich als Meinungsmache.

0
@morus

Meines Erachtens ist die Katholische Kirche komplett unvereinbar mit ihren Lehren...

0

Was möchtest Du wissen?