Was haltet ihr von dem Ferienhof Junkern-Beel?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

  • Viel zu viele Kinder, dort kann garnicht auf eine richtige reitweise geachtet werden
  • Die Pferde werden die meiste zeit ohne Sattel geritten, meist von Kindern die nicht reiten können, auch wenn jemand gut reitet ist ohne Sattel reiten auf dauer sehr schädlich für die Tiere.
  • Zu grosse Kinder auf zu kleinen Pferden / Ponys.
  • Pferde werden in riesigen Herden auf kleinem Raum gehalten - bzw. es gibt keinen Rückzugsort.
  • Die meisten Pferde werden dann nach ca. 1-2 Jahren verkauft weil sie so Krank sind dass sie nichtmehr geritten werden können.
  • Soll ich weitermachen?
JerryNN112 17.08.2015, 19:58

Nein,bitte nicht.Ich suche mir einen anderen Hof^^

Danke:)

1
JerryNN112 18.08.2015, 16:39
@NoLies

Sind leider Beide mehr als 4 std. entfernt:(

Kannst du mir welche in der Nähe von Leer/Oldenburg oder Papenburg empfehlen?

0
JerryNN112 20.08.2015, 13:21
@NoLies

Kennst du welche,die näher dran sind,und wo man evtl. ein eigenes Pferdi mitbringen kann?

0
eng3lstocht3r 22.09.2016, 03:57
@NoLies

Ich verstehe nicht warum du den Rosenhof empfiehlst. Auch wenn die Diskussion schon über ein Jahr alt ist. Zu Arras habe ich keine Meinung, aber Rosenhof ist unter aller Sau. Auf knapp 35 Pferde kommen 55 Ferienkinder. Die Sättel passen nicht, die Pferde werden nie geputzt, außer die Fortlerpferde. Und es ist nicht besonders gesund am Tag 2h Fortausritt+1h Anfistunde+1h Mittelfortstunde+1h Mittelfortfortstunde+1.30h Anfistunde+2h Mittelfortausritt zu gehen. Mittlerweile schon fast 10 Wochen im Sommer. Sorry, aber dann darf man Junkern Beel nicht als Tierquälerei abstempeln, das ist fast artgerechter als der Rosenhof.

0

Ich halte davon gar nichts! Es ist ein Massenbetrieb, wo auf die Gesundheit der Pferde wenig Rücksicht genommen wird, es wird nur ohne Sattel geritten, immerhin haben alle Pferde und Ponys in den letzten Jahren richtige Trensen und keine Halfterkonstruktionen mehr. Es sitzen viel zu große Kinder auf viel zu kleinen Ponys, die Begleitungen sind meist minderjährig, etc.

das sind traumferien für kleine mädels die es einfach nicht besser wissen und zuviel ostwind geschaut haben. den ganzen tag ohne sattel im herrlichsten gelände unterwegs, im see mit den pferden schwimmen und durch den wald fetzen.. hört sich toll an.. aber siehe  der antwort von NoLies.. alles andere als toll für die hottis da. ich würde das nicht unterstützen. stavern kann ich da schon eher empfehlen. dort gibt es wenigstens unterricht auf relativ guten pferden , mit sattel und da wird auf das niveau des reiters eingegangen

also ich würde die nicht unterstützen keinen interessiert es dort wie es den pferden und ponies geht

JerryNN112 17.08.2015, 19:08

Wie werden sie gehalten?

0
ponylove2017 05.11.2017, 15:23
@JerryNN112

Die Ponys stehen den ganzen Tag auf der Koppel ausser wenn sie geritten werden

0
Purzelmaus99 05.11.2017, 18:07

Ja sie stehen vielleicht auf koppeln aber ohne große Rückzugmöglichkeiten. ob sie gesund sind oder nicht ist auch egal Hauptsache sie funktionieren

0

Ich kann dir denn Ferienreithof Alteheld in Lemgo empfehlen.

Ich war dort noch nie geschweigeden habe mir das alles angeguckt tut mir leid

Was möchtest Du wissen?