Was haltet ihr von dem Anschlagsversuch auf Angela Merkel letzten Donnerstag (26. 08. 2016 oder schon Mittwoch den 25.) in Prag?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wenn jeder Idiot, der versucht, eine Sicherheitssperre zu umgehen, auf die Titelseite der Zeitungen kommt, werden wir in Zukunft bei jeder Veranstaltung Idioten haben, die versuchen, Sicherheitssperren zu umgehen.

Manchmal ist es besser,den Leuten nicht die Aufmerksamkeit zu geben, die sie suchen...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Busverpasser
29.08.2016, 18:08

Sonst wird sich doch von der Presse auch gern auf jeden Idioten gestürzt! Wo liegt hier der Unterschied? Immerhin ging es um eine recht prominente Persönlichkeit...

Vlt. hast du da ja eine Idee? :-)

0

Was weiß man denn überhaupt?

Liest man sich den Text dazu durch, steht da nur, dass ein Mann der Kolonne zu nah kam und gestoppt wurde.Er hatte keine Schußwaffe, ABER Gegenstände(wie Betonklötze) die man als Wurfgeschosse hätten nutzen können.Wer weiß, was diese BETONKLÖTZE wirklich waren.Die Information kommt ja von einem nicht genannten lokalen Reporter.

Wie er damit einen Anschlag auf Merkel verüben wollte, wird wohl immer ein Geheimnis bleiben.Ist ja nicht so, dass Merkel im Cabrio bei Schritttempo durch die Straßen von Prag gefahren ist und den Leuten zugewunken hat.

Übrigens der so große SUV ist eigentlich verglichen mit anderen SUV´s sogar realtiv klein.^^

Die Reaktion der Polizei und des Typen sieht mir mehr nach "Verfahren und in Panik geraten" aus.

goo.gl/iAvm4L

Was sollen deutsche Medien jetzt berichten? Man kann sich nur auf englischen Medien beziehen, die komischerweise sehr schnell sehr detailierte Informationen hatten.

Meiner Meinung nach ist bei solchen Themen Fingerspitzengefühl gefragt.Da kann man mehr auslösen als man denkt.Oder man vergnügt sich mit Medien, die ihre Berichterstattung so beenden:

"Merkel bringt nicht nur den Terror in die arabischen Länder und nach Deutschland, sondern gefährdet wegen ihrer aktiven Kriegspolitik auch ihr eigenes Leben."

DAS IST NOCH ECHTER JOURNALISMUS ^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von earnest
29.08.2016, 18:42

Bingo.

0
Kommentar von Lennister
29.08.2016, 18:49

Stimmt. Da deutet eigentlich ziemlich wenig auf einen Anschlagsversuch hin.

0
Kommentar von Busverpasser
29.08.2016, 19:28



Meiner Meinung nach ist bei solchen Themen Fingerspitzengefühl gefragt.Da kann man mehr auslösen als man denkt.


Sehe ich auch so. Aber wo war denn sonst immer das Fingerspitzengefühl? Da ist sich ja mit Inbrunst und dem Ruf nach mehr Überwachung auf jede noch so Absurde Story gestürzt worden. ;-)

Das ist eig. das einzige, was mich gerade verwundert... :-D

0
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Busverpasser
29.08.2016, 17:50

Daher spreche ich ja auch von einem Anschlagsversuch in meiner Frage.

Dennoch, findest du das nicht berichtens- oder erwähnenswert? Ich schon. Meine Frage die ich mir daher stelle: Nach welchen kriterien wählen Deutsche Leitmedien aus, was berichtenswert ist und was nicht? Das ist eher meine Frage... ;-)

1

Was möchtest Du wissen?