was haltet ihr von dem Angebot? Vw

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hallo Mohamed 95, auf den ersten Augenblick ist man vom Preis und der Ausstattung ein wenig geblendet. Doch merke Dir .Hinter jedem Schnäppchen hängt ein Treppchen ,das man gehen muß .Hier ist es das Kilometertreppchen .Da würde ich mir das Serviceheft genau vornehmen und den letzten Tüv-Bericht .Wann wurde der letzte Service durchgeführt ?.Zahnriemenwechsel ist teuer . Aber das ist allein Deine Entscheidung . Viel Glück und gute Fahrt .

Preis-Leistungs-Verhältnis klingt auf jeden Fall gut. Ob sich der Kauf lohnt, hängt aber natürlich auch von deinen persönlichen Interessen und Bedürfnissen ab. Auf jeden fall ist die Versicherungseinstufung bei den Passats relativ hoch.

Naja, ob er sich lohnt kann man per Ferndiagnose natürlich nicht beurteilen. Auf den ersten Eindruck macht die Gesamtpräsentation dieses Händlers einen guten Eindruck. Er gibt sich Mühe und ist ja wohl auch kein kleiner Hiinterhof-Händler, sondern ein Autohaus mit mehreren Filialen. Wenn du dir aber unsicher bist, fahre bei einer Probefahrt zu einer TÜV / Dekra Stelle und investiere Hundert Euro für eine ausführlichere Begutachtung. Danach sind dir die Mängel bekannt und du hast eine Verhandlungsbasis.

Ein Auto lohnt sich immer aber, man muss weiter denken. Ich z.B kaufe ein Auto das kein Montags Auto ist. Und ich muss dir gestehen das ich bei diesem Auto kein gutes Gefühl habe. Weil der so wenig gelaufen ist trotz dem Alter und Anzahl der Fahrzeughalter.

Issimo93 05.02.2015, 18:42

Ich stimme ihm zu. Bei 2/3 der Fahrzeuge wird der Tacho zurückgedreht. Bei der Vorbesitzeranzahl ist die Gefahr, dass dies gemacht wurde relativ hoch. Desweiteren ist auf einem Bild das Rad h.l zu sehen. An der Bremsscheibe erkennt man einen sehr rötlichen rostrand. Ein deutliches Zeichen auf eine schlecht laufende Bremse. Der Wagen wurde also nicht ordnungsgemäß gewartet.

Ein Punkt, wo du schon ein mal um 500€ den preis mindern solltest. Die komplette Bremsanlage muss auf freigängigkeit überprüft werden. Die hinteren Brensscheiben und Beläge sind zu ersetzen. Schau dir das servicehaft extrem genau durch. Ist der Ölwechsel nicht jährlich gemacht worden lass die Finger davon. Sonst hast du immer wieder ärger mit der Karre. Motor, Steuerkette usw.

Zu guter letzt gebe ich dir noch den Rat auf den Weg auch unters auto zu schauen. Ölt der Motor? Sind die bremsleitungen verrostet? Ist die Karosserie angerostet? Federn gebrochen? Sind alle Tuningteile eingetragen? Stimmt die Fahrzeugidentnr. mit der im Fahrzeugschein überein? Das sind alles Sachen, bei denen ordentlich beschissen wird.

0
jbinfo 05.02.2015, 19:36
@Issimo93

Wo hast du denn bitte die angebliche 2/3 Tachmanipulation her ? Vorurteile lassen grüßen.

0
Semmiable 05.02.2015, 19:46

Ich glaub er meint das 2 von 3 Fahrzeugen im Punkto KM-stand manipuliert sind. Ist zwar leicht übertrieben, aber es sind viele.

0

Ich werd das Gefühl net los, dass der n fake is, da der ultra günstig is

Issimo93 05.02.2015, 18:43

Das ist mehr ein Fahrzeug, wo der Tacho zurückgedreht ist. Die Bremsanlage hinten hat schon mal nen defekt. Die bremsscheibe ist heis gelaufen.

0

Was möchtest Du wissen?