Was haltet ihr von Bioethanol Kaminen?

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Wenn man einen Kamin als Ersatz für die Heizung sucht, dann ist ein Bio Ethaol Kamin nicht das Richtige, weil das Bio Ethanol für den Dauerbetrieb wirklich etwas teuer ist, aber in Sachen Gemütlichkeit steht er einem "echten" Kamin in nichts nach. Besonders gut finde ich, dass er keine Arbeit macht und nicht stinkt und qualmt. Ich habe meinen bei www.skylaternen-online.de gekauft und bin sehr zufrieden.

Leider taugen Bioethanol Kamine nicht wirklich fürs Heizen dafür ist der Brennwert einfach zu niedrig. Als Dekoartikel oder fürs Gartenhäuschen sind sie schon zu gebrauchen. Die Flüssigkeit kannst du zum Beispiel online oder im Baumarkt erwerben.

Ich lasse dir hier noch weitere Informationen wenn´s dich interessiert. 

http://www.bioethanol-kamin.net/




Die sind mehr zur Dekoration. Als reine Wärmequelle viel zu teuer. Zum Kurzfristigen Aufwärmen, z.B. wenn man vom Urlaub kommt, gehts aber schon. Das Ethanol kann man im Netz bestellen, zB hier:

http://www.hoefer-shop.de/

(Quelle: Meine Freundin - ich selber hab keinen! ;o))

Hallo zusammen, ich habe mir vor 2 Monaten einen Bioethanol Kamin der Marke Van Rijs( www.vanrijsdesign.com ) gekauft und bin sehr zufrieden. Der Hersteller gibt eine Heizleistung von 3-5kW an. Meiner meinung nach sind es weit mehr. Seitdem wir den Kamin haben ist es auch ohne Heizung in wenigen Minuten herrlich warm. Das Bioethanol beziehe ich direkt vom Hersteller. Dort kostet es nicht mal 3 Euro pro Liter. Der Kamin brennt mit 1 Liter ca. 3 Stunden. Mein Fazit: Ein super Design mit angenehmen Nebeneffekt. Liebe Grüße, die Steffi

Mein Kamin - (Kamin, bioethanol-kamin)

Das schöne an diesen Kaminene ist, dass man sie überall einsetzen kann. Dazu noch geben die einiges an wärme ab. Also ich habe auch einen zu Hause, und kann in kalten nicht mehr ohen. Man kommt nach Hause, macht so ein Bioethanolkamin an, und innerhalb wenigen Minuten, spürt man eine eindutig wärme. Ich habe mein Kamin bei Studio Ambiente in Dortmund gekauft. Kann nur weiterempfehlen. Die haben eine große auswahl an Kaminen und zudem bauen Sie diese Kamine noch auf Maß. Hier mal der link: www.kamindesign-deutschland.de

ja, ich habe schon 2 Kamine zuhause. Beide sind super. Einer an der Wand als Deko-Fassade und einen als flexiblen runden Standkamin, den ich überall mit hinnehme, im Sommer auch mit auf die Terrasse. Ich habe ihn sogar schon mit in den Urlaub genommen. Keinen Meter hoch und nur 25 kg, aber sicherer Stand. Das ist wichtig. Passt in den Kofferraum. Ich hatte ihn auf der Rückbank liegen. In der Ferienwohnung aufgestellt und angemacht. Einfach genial. Das begeistert! Beide Kamine geben wunderbar heißes Feuer ab, dass ungewöhnlich wärmt. Den Verbrauch kann ich mit der Flammengröße selber steuern und regulieren. Zwischen 0,2 und 0,5 Liter pro Stunde, also ca. 60 Cent bis 1,50 € Kosten. Lass Dich gut beraten und kauf nur hochwertiges. Es gab schon Unfälle mit schlechter Asien-Qualität. Ich habe bei www.my-flame.de gekauft. Sicherheit steht bei denen an erster Stelle, so wie es sein soll. Billige Kompromisse können sehr teuer werden und sie gefährden die Gesundheit.

das ist nur etwas für das Auge und nicht zum Heizen gedacht. Es macht im Winter ein heimeliges Feuer und bringt Wärme ins Gemüt. Man kann für eine Stunde Feuer je nach Größe 1-2 Euro ausgeben. Biothanol vertreiben die Händler, bei denen du den Kamin kaufts oder im Internet/ebay findest du auch einige.

Sieht gut aus. Auch mitten im Raum ein echter Hingucker mit verhältnismäßig geringem Wärmewert! Der Geck wiegt die Mehrkosten beim Brennstoff auf. Im Übrigen ist es eine sehr saubere Angelegenheit.

Nichts, weil sie, wenn sie wirklich die volle Aufgabe eines Kamins übernehmen sollen viel zu teuer im Verbrauch sind.

Viele Informationen zu diesen Bioethanolkaminen habe ich hier gefunden: http://www.gelkamine-bioethanolkamine.de . Dort steht auch etwas über die Wärmeentwicklung etc.

Was möchtest Du wissen?