Was haltet Ihr von beheizbaren Handschuhen?

6 Antworten

Ich habe das Raynaud - Syndrom und würde solche Handschuhe sicher gut finden.

Wo hast Du solche Handschuhe gesehen?

Ich habe schon mal Thermohandschuhe gekauft, die gar nichts gebracht haben! Früher waren meine kalten Hände, die weiß werden und taub, wenigstens mit einem Taschenofen etwas wärmer. Ist aber umständlich.

Beheizbare Socken und beheizte Sohlen gibt es bei www.vonruetzen.de. 4 verschiedene beheizbare Handschuhe, Unterziehhandschuhe beheizt und beheizte Fäustlinge gibt es da auch. Unter anderem auch beheizte Gelenkwärmer, beheizter Nierengurt und beheizte Weste. Alles von Hotronic, warmthru oder blazewear. Der Preis für die Fingerheaters Gen3, das sind beheizbare Kompletthandschuhe, ist durch den Direktvertrieb mehr als 50 % günstiger als im Sportgeschäft und haben bessere Leistung. Die haben u.a. im Harly-Davidson-Magazin-Testbericht überragend abgeschnitten. Die komplette Palette kostet derzeit zwischen Euro 129,90 und Euro 199,90. Euro 199,90, das sind Fäustlinge Hotmitts mit doppelt so vielen Akkus und einer Heizleistung bis über 70 Grad.

Normale Handschuhe sollte eigentlich ausreichen. Eventuell würde ich noch Taschenwärmer benutzen.

Beheizbare Handschuhe - und wenn die zu heiß werden, versehentlich? Nee - das würde ich mir nicht antun.

Was möchtest Du wissen?