Was haltet ihr von apple und wieso?

12 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Bei mir waren es oft Probleme mit den Akkus und Ladekabeln von Samsung. Damals habe ich mit dem Iphone 4S angefangen, dann zu Samsung gewechselt und schon Probleme gehabt. Ich hatte bei jedem Kabel von Samsung Probleme und nach einiger Zeit haben sie nicht mehr geladen. Jetzt habe ich wieder ein Iphone(6S) und alle Probleme sind weg. Außerdem finde ich die Benutzeroberfläche Kundenfreundlicher und dir wird nicht so viel Müll draufgehauen, wie zum Beispiel bei Samsung.

Ich mag die Produkte von Apple, weil sie ein schönes Design haben (auch kleine Details sind wichtig), einfach zu bedienen sind (Nutzen nicht Technik steht im Vordergrund), sie (meistens) flüssig und zuverlässig funktionieren und lange supported werden.
Der Apple-Konzern ist mir weniger sympathisch als früher und ich finde nicht alles gut, was sie machen. Früher war der Apple der Underdog und Rebell, der regelmässig Microsoft ans Bein pinkelte (besonders ab 2000), die Musikindustrie umkrempelte und mit dem iPhone die Telekomindustrie neu aufmischte.
Heute ist Apple etwas träger, aber auch mächtig geworden. Sie können sich mit ihren Barreserven die besten Leute der Welt leisten. Ich finde, der Drive ist etwas weg, aber sie machen immer noch sehr gute Produkte. Natürlich kann man nicht in regelmässigen Abständen ein Produkt heraushauen, dass alles umkrempelt, aber Apple ist vielleicht etwas bequemer geworden. Dennoch prägt immer noch Apple die IT- und Smartphone-Industrie. Alle Hersteller schauen viel stärker als bei anderen Konkurrenten hin, was Apple macht.

•Android läuft auf 10000 Geräten,während es bei Apple speziell für die Geräte angepasst ist.
•Der Akku hält viel länger .
•Es ist nicht so empfindlich
•Es ist sicher
•Der Support ist super:)

Was möchtest Du wissen?