16 Antworten

Nicht alle Produkte von Amway sind gut. Aber ich kaufe ne handvoll Dinge inzwischen bei Amway weil die dort einfach ein sehr gutes Preis Leistungsverhältnis haben. Außerdem mag ich z.B. am Waschpulver, dass es komplett wasserlöslich ist und deswegen keine Rückstände in der Kleidung bleiben. Amway bietet weiterhin dann eben auch noch die Möglichkeit sich auf einfache Weise selbstständig zu machen.

Zu teuer? Völlig richtig. Scientology? Klar, was sonst? Schneeballsystem? Volltreffer!

Das Schöne am Internet ist, dass man immer findet, was man sucht, positiv wie negativ!

Wir verwenden Produkte von Amway seit 1995. Wir verdienen Geld mit dem Geschäftskonzept von Amway. Wir haben anderen Menschen dabei geholfen, signifikant mehr Geld zu verdienen (> 1.500 Euro). Wir haben Menschen das Konzept in den 90er-Jahren erklärt, die heute noch zufriedene Kunden bzw. Geschäftspartner sind. Über mehr als 10 Jahre.

Es ist so leicht, etwas schlecht zu reden.

Hören Menschen auf, die mit Amway versuchten, ein Geschäft aufzubauen? Ja, natürlich. Haben diese Menschen NACHVOLLZIEHBAR das gemacht, was zum Aufbau eines Network-Marketing-Geschäfts notwendig ist? Keine Ahnung, geht uns auch nichts an. Sind diese Menschen enttäuscht? Klar, wäre ich auch, wenn mir etwas nicht gelingt.

Braucht man für den Erfolg in diesem Geschäft auch Glück? In meinen Augen ja, weil man Menschen kennen oder kennen lernen muss, die auch bereit sind, über einen längeren Zeitraum wirklich Zeit und Geld in die eigene Ausbildung und den Geschäftsaufbau zu investieren. Hat man das Glück nicht? Entweder macht man es solange, bis man die Richtigen gefunden hat oder halt nicht. Aber ist deshalb das Konzept falsch?

Nach unserer Erfahrung verdienen die, die das ernsthaft betreiben, nach cirka 6 Monaten mehr, als sie pro Monat ins Geschäft investieren (Reisekosten, Seminare, Bücher, Audio, Telefon, Hotel, etc.). Die "Fixkosten" (jeder muss selbst entscheiden, wieviel er wie lange investiert!) eines aktiven Networkers betragen nach unserer Erfahrung bei Singles ca. 100 Euro pro Monat, bei Ehepaaren, die beide das komplette Ausbildungsprogramm machen, ca. 150 Euro, die in Seminare (inkl. Hotel), Voicemail, Audios und Bücher investiert werden. Diese Ausgaben sind nur dann sinnvoll, wenn man ein Unternehmen aufbauen möchte. Wer nur ein Taschengeld dazuverdienen möchte, kann das ohne Investition durch Produktverkauf erreichen. Er muss dafür Produkte finden, die ihn begeistern und darüber erzählen.

Wer sich selbständig machen will, muss wissen, dass man durchhalten und vor allem über längere Zeit arbeiten muss, bis sich signifikante Einkommen ergeben. Immerhin hat man in dieser Branche kein Risiko! Und wer Angst hat, seinen Ruf zu verlieren, sollte sich fragen, WIE er arbeitet, wenn er diese Angst verspürt.

Während meiner Ausbildung & Studium verdiente ich nichts. Das ist der Vorteil im Network-Marketing. Während der Lernphase beginnt man schon nach relativ kurzer Zeit mit dem Geldverdienen. Verglichen mit einer Ausbildung kann ich nur festhalten: wer im Networking nach drei, vier oder auch fünf Jahren nicht signifikant verdient, hat nach unserer Erfahrung nicht das getan, was getan werden muss, so leid mir das für denjenigen tut.

Es liegt auch nicht jedem, solange zu arbeiten, bis sich Erfolg einstellt. Manche haben Glück und es arbeiten von Beginn an weitere Ernsthafte mit. Super! Wer dieses Glück nicht nicht, muss den Weg gehen, den wir gingen: Jahre arbeiten, bis Ergebnisse kommen. Aber die bleiben dann nach unserer Erfahrung auch.

Zu teuer? Können nur Unwissende behaupten. Scientology? Amway distanziert sich offen dagegen! Schneeballsystem? Ist vom Gesetzgeber verboten!

Kennt Ihr überhaupt was???

Scientology???

Lest mal zuerst was das ist, bevor Ihr es mit irgendeinem Konzept vergleicht!!! :-(((

+

Schneeballsystem???

Schneeballsystem ist ILLEGAL

+

+++++ Amway nicht +++++

In 90 Ländern seit 50 Jahren erfolgreich auf dem Markt.

Arbeitet mit IHK zusammen.

LEUTE MACTS KLICK ???

+

In 90 Ländern Aktiv, Bei Krisis Wachstum, der Preis hat sich in den Letzten Jahren in den Geschäften verdoppelt, bei Amway nicht, Wir Zahlen im Geschäft für Werbung, Transport, Groß-, Zwischen-, und Kleinhändler u.s.w

+

  1. Gerichtlicher Beschluss "Es ist kein
    Schneeballsystem"
2. Schneeballsystem hat kein Produkt-
  1. Schneeballsystem kann nur derjenige Erfolg
    erzielen, der zuerst kommt!

+

Bei AMWAY kann ein AZUBI den Meister überholen

(wenn du mehr leistest, bereit bist dich weiterzubilden, Ziele hast, die dich vorantreiben, Einen Plan hast, "jeder Selbstständiger plant für das ganze Jahr voraus, manche Branchen sogar 5 Jahre", hat mehr Einkommen)

DAS IST EIN Leader, DAS IST MLM

+

  1. Zu Teuer ???

DAS SIND KONZENTRATE

1 von endlichen Beispielen

1l. Allzweckreiniger VKP. 8€ = 500l. verdünnen

d.h. 1 Anw.= 10 ml 0,08€ auf 5l. (1 Eimer)

100 Anw.\ 5 Liter

1l. Ajax 1,99 € d.h. 1 Anw.= 50 ml 0,20€ auf 5l. (1 Eimer)

20 Anw.\ 5 Liter

750ml. Bref 3,99 €<<>>1,00 LT = 5,32 €

d.h 1 Anw.= 50 ml 0,35€ auf 5l. (1 Eimer)

15 Anw.\ 5 Liter

Ajax und Bref halten mit LOC Qualität gar nicht mit.

WO IST HIER VERDAMMT NOCHMAL TEUER
GÜNSTIGER GEHT ES DOCH GAR NICHT MEHR

+

Hast du einen Chef, Einen Vorgesetzten?

Wer Leistet mehr und wer bekommt mehr?

+

Chef hat was für sein Leben getan,

Passiveinkommen aufgebaut d.h. "nix Arbeit", bekommt Geld!!! DIESE AUUSAGE MÜSST IHR RICHTIG VERSTEHEN

Wenn er 3 Monate Urlaub macht bekommt er immer noch Einkommen

"DAS IST NICHTS ILLEGALES"

+

Schichtführer hat keinen Knochenjob, bekommt aber das Doppelte wie ein einfacher Arbeiter.

+

Ist hier die Gerechtigkeit?

Wer hat Erfolg JOB?

Wer leistet mehr für wenig Lohn?

+

WER SICH NICHT FORTBILDET BLEIBT AUF DEM STAND DES LETZTEN JAHRHUNDERTS

Derjenige, wer was in seinem Leben erreichen will,

sucht Lösungen!

Wer Magnete unterm Sofa hat,

sucht Ausreden oder kritisiert Alles und Jeden.

Man munkelt, das die zu den Sientologen gehören. Außerdem ist das Ganze auf einem Schneeballsystem aufgebaut und die Produkte sind total überteuert. Lieber die Finger davon lassen.

LG pacole1

von der Sache her gute Artikel, aber restlos überteuert

Einige Artikel sind gar nicht schlecht, aber völlig überteuert.

Schneeballsystem!Die wollen nichts verkaufen,die wollen Wiederverkäufer ködern!

ich halte ebenfals nichts davon

Kommt immer drauf an, warum Du das wissen willst: willst Du Amway benutzen oder verkaufen?

Ich habe eine einfache Frage an die Amwayvertreter in diesem Forum: Was verdient ihr so im Monat?

Diese Frage beantworten selbst meine Amwayeltern eher ausweichend, statt dessen höre ich immer etwas von genialen Marketingplänen, Amway-Geschäftsmöglichkeiten und "andere haben es auch geschafft'.

Nach 6 Monaten ist es schon ein dreistelliger Betrag. Es lohnt sich!

0
@Kopfhoerer

Klar wieso gehen dann so viele mit Schulden das raus, Rede du dir das ruhig schön

0

Gute Produkte, aber viel zu teuer. Wie Tupperware eben.

ja das stimmt nicht ganz. wenn man den preis sieht mag es teuer sein aber von der anwendung her ist der preis ok. oder willst du mir sagen das du mit einem spülmittel für 5,00 € von amway und mit einem spülmittel aus dem laden auch ein dreiviertel jahr hinkommst. das nächste ist wenn es dir nicht gefällt das produkt hast du 90 tage zeit es weg zuschaffen egal wieviel noch drin ist und bekommst dein geld wieder. sage mir einen laden wo das auch geht?

0

nichts - zu teuer - das Geld nicht wert

Überteuerte Produkte, die man auch woanders kaufen kann. Leider wird man auf diesen Parties immer schön mürbe geredet, andere Leute kaufen, dann kauft es sich leichter. Ich halte nichts davon!

schwachsinn meine liebe mama hat mal den mist mitgemacht!

Wer sich mal ernsthaft damit befasst hat wird ein Leben lang damit arbeiten! Ich bin überaus zufrieden!

Was möchtest Du wissen?