Was haltet ihr von Amazon's Smart Home Lösung Echo bzw. Echo Dot?

1 Antwort

Das Teil zugelegt hat ist gut , da man das Gerät nicht offiziell kaufen kann sondern nur wenn man eine Einladung erhalten hat.

Ein bekannter von mir hatte aber das Glück ein exemplar kaufen zu dürfen.

Es ist an sich ganz lustig , es ist eine Art Siri oder Google Sprachassistent nur wesentlich besser und ausgereifter.

Ich selber finde Alexa (Echo) ganz gut , da man mit nur 2 -3 Worten Musik abspielen kann Sachen bei Amazon bestellen kann und vieles mehr.

Haben es auch mal ausprobiert was zu bestellen , du kannst sogar über Echo die Versandart bestimmen.

Ob man es haben muss weiss ich nicht , aber es ist schon ein kleiner Alltagshelfer.

Ich habe mich jetzt mal für eine Einladung registriert. Ob ich je eine bekomme weiß ich nicht. Zum Test werde ich mir mal einen Dot holen. Vielleicht werden sie bis dahin ja noch günstiger als die jetzigen 60 Stecken. Ich verstehe auch nicht, warum ich für zwei mickrige Lautsprecher, dafür keinerlei Audioausgänge extra 120€ bezahlen soll. Darum der Dot.

0
@Guennie1568

Naja der normale Echo hat schon einen richtig guten Sound und man könnte meinen es spricht ein echter Mensch , der Dot ist halt eine Abgespeckte Variante mit naja nicht schlechteren aber wohl eher nicht ganz so voluminöser Sounddarstellung wie der normale.

0
@TheGermanNexus

Das ist schon richtig. Da ich aber sowieso viel Audio Gedöns hier rumstehen habe, brauche ich nicht noch nen Lautsprecher extra. Zumal der  normale Echo anscheinend nur Mono wiedergibt. Stereo oder Mehrkanal geht da nicht. Nicht einmal via Bluetooth, weil der das nur in die andere Richtung kann.

0

Was möchtest Du wissen?