Was haltet ihr von Atheisten?

Das Ergebnis basiert auf 120 Abstimmungen

Find ich gut 72%
Find ich schlecht 19%
Kann mich nicht entscheiden 9%

41 Antworten

Kann mich nicht entscheiden

Hallo,

ist mir relativ egal, ob jemand an Gott oder an ein jenseitiges Leben glaubt oder nicht. Das soll jeder für sich selbst entscheiden und ich werde darüber nicht urteilen.

Ich persönlich bin Agnostiker, das heißt, dass ich einfach nicht weiß, ob und in welcher Form Gott existiert.

LG :)

Ohne Glaube wäre ich schon lange tot

0

Wenn mir ein Atheist sympatisch ist, halte ich ihn fuer sympatisch; wenn einer ein Ruepel ist, halte ich ihn fuer einen Ruepel.

Ein Mensch ist, wie er ist, ob nun Atheist, oder nicht.

Bist du ein Analphabet oder warum kannst du kein "ü" schreiben?

0
@argameplay
warum kannst du kein "ü" schreiben?

gibt Tastaturen ohne ü. Da schreibt es sich so schneller [ohne ALT Taste]

0
Kann mich nicht entscheiden

Von Atheisten halte ich genauso viel wie von allen anderen Menschen; was man allerdings nicht verwechseln sollte ist, dass Atheisten etwas anderes sind als Agnostiker. Der Atheist steht der Frage nach Gott nicht offen gegenüber und sagt auch nicht, dass man es einfach nur nicht wissen kann, sondern behauptet dass es keinen Gott gibt. Er vertritt also einen festen Standpunkt so wie jeder andere Gläubige und so etwas kann in Gesprächen schon mal sehr anstrengend werden (ist aber natürlich nicht richtig oder falsch)

Find ich gut

Was soll daran schlecht oder gut sein. Es sind Menschen wie jeder andere auch und Punkt. Pluspunkte sammeln sie zudem darin das sie nicht fanatisch darauf aus sind andere Menschen zu ermorden auf Grund ihres Glaubens oder nicht Glaubens. :)

Kann mich nicht entscheiden

Ich hätte aus Gründen der allgemeinen Menschenrechte Artikel 19 nichts gegen Atheisten. Bin allerdings etwas entsetzt, wenn wir Christen von einigen dieser Gruppierung permanent härtest attakiert werden. Denn: Auch die sollten allgemeine Menschenrechte achten.

Was möchtest Du wissen?