Was haltet ihr vom Videobeweis in der Bundesliga?

12 Antworten

Da ich nicht nur Fan bin, sondern auch selber spiele, bin ich froh über den Videobeweis (wenn er funktioniert). Es gibt einfach zu oft Situationen wo der Schiedsrichter Entscheidungen treffen muss und trifft die dem Spieler dann einfach nur sauer aufstoßen lassen.

Letztens erst hat mir der Stürmer bei einer Flanke den Ball mit seiner Hand aus meinen Händen rausgeschlagen (über dem Kopf) und der Schiri hat Tor gegeben und der Linienrichter hat Abseits(!) angezeigt. War dann ja zum Glück kein Tor, aber weder Linienrichter noch Schiedsrichter haben es anscheinend gesehen oder wollten es nicht sehen.

Hallo das ist eine gute Frage!!

Ich bin Schiedsrichter und ich habe mich auch dazu entschieden einer zu werden, weil ich die Entscheidungen treffe. Ich finde der Video- Beweis nimmt dem Schiedsrichter die ,,Macht“ weg. Natürlich bin ich kein Bundesliga Schiedsrichter aber ich finde es trotzdem schade. Ich finde zum Fußball gehören auch mal Fehlentscheidungen!!! Schiris sind auch nur Menschen!!!

LG Fabi

Ich finde es schade. Fußball wird immer weiter perfektioniert. Mir geht so der Spaß am Fußball schauen verloren.

In unserer Liga gibt es sowas (zum Glück) nicht. Sich über den Schiri aufregen stärkt eher die Mannschaft. Trotzdem sollte man natürlich auch sehen, dass der Schiri auch ein Mensch ist, dem Fehler passieren. Deswegen finde ich es auch nicht so schlimm, wenn er mal was übersieht. Das kann jedem passieren.

Ich würde dazu wirklich gerne mal die Meinung eines Schiris hören. Ist es Kontrolle oder eine Hilfe?

Was möchtest Du wissen?