Was haltet ihr vom Truth Contest?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Ich habe mich vor ein paar Jahren oft und viel damit beschäftigt. Ich muss sagen, ich sehe das nicht wie angepriesen als die ultimative Wahrheit an, aber es gibt sehr sehr viele interessante Gedanken/Aussagen, die tatsächlich etwas bewirkt haben in mir und ich manche Dinge unabhängig davon vorher vermutet habe.

Aber vorsicht, da gibts auch viele Spinner, die das alles wieder fundamentalistisch sehen. Aber auch einige Leute die mich sehr beeindruckt haben. Und ich glaube, dass so manche Passagen dort verfälscht und geändert wurden. Ich rate dir aber, falls du dich mit anderen darüber unterhalten willst, es anonym machen solltest, weil sich sehr sehr viele hardcore Christen/Moslems/oder was auch immer, extrem angegriffen dadurch fühlen und teilweise man dann bedroht wird..

Manche sagen es ist eine Psychosekte/Kult und blablup. Aber man wird zu rein garnichts gezwungen, geschweige denn, dass man sich mit den Leuten irgendwie trifft oder so.. jeder lebt sein eigenes Leben. Man trifft sich höchstens in Chaträumen und verbreitet die Seite im Internet, was von manchen Leuten als Spam bezeichnet wird, aber wenn irgendwelche Firmen, Musiker, Religionen oder Konzerne das Internet mit Werbung und Pop-Ups zumüllen ist das dann okay oder wie? Verstehe ich nicht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?