Was haltet ihr vom Sprichwort es gibt keine dummen fragen sondern nur dumme antworten?

12 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Grundsätzlich passen Sprichwörter nicht für alle Situationen. Dieses hier meint: Man sollte sich immer trauen, Fragen zu stellen, denn sonst lernt man nichts

Die Redensart hat ihren Platz, insbesondere dort, wo sich jemand nicht zu fragen traut.

Aber bestimmt nicht in einem typischen Internet-Forum.

Oder man sagt "es gibt keine dummen Fragen, aber es gibt Trollfragen".

Das Sprichwort kommt aus Zeiten, wo nicht jeder statt zu denken erstmal fragt, möglichst online, sondern wo man noch wirklich etwas lernen wollte. Dann trauten sich Lernende nicht zu fragen, um nicht dumm dazustehen, wenn sie trotz nachdenken etwas nicht wissen konnten. in einer solchen situation musste gefragt werden und dann war eine Frage nicht dumm, sondern half weiter.

Hab ich früher auch gesagt, aber seitdem ich oft auf GF bin, bin ich definitiv oft genug vom Gegenteil überzeugt.

Es ist ein Sprichwort, kein Gesetz, auf das man sich berufen kann.

Was möchtest Du wissen?