2 Antworten

Es mag sein das gute Komponenten verbaut sind und man auch über die Zusammenstellung den Eindruck hat was höherwertiges zu haben. Oftmals wird aber irgendwo an solchen Kisten gespart. Sei es das Netzteil,Grafikkarte ,Mainboard oder irgendwas anderes. Namen sind letztendlich nur Schall und Rauch. viele Pc Hersteller kaufen auf dem Weltmarkt in großen Stückzahlen Komponenten ein . diese werden oft aufgrund der Produktion als Überschuss auf den Markt geworfen . Da die Hersteller so den Kram nicht verschrotten wollen ,verkaufen sie den günstiger und da schlagen dann Pc Hersteller aber auch kleinere Shops zu. Diese "Überproduktion2 kann vielerlei Einsparungen haben. billige Komponenten verbaut , an der Qualität gespart oder einfach weniger Komponenten auf der Hardware Verbaut um so z.B: den Preis zu drücken. auch Steckplätze werden immer wieder gern eingespart( alles schon mal vorgekommen) . ergo es kann an fast allen erdenklichen Möglichkeiten liegen wie die Hersteller kosten sparen. Man hat also nicht die gleiche Qualität als wenn ich die Produkte /Komponenten einzeln kaufe z.B: im Shop und mir dann entweder den PC selbst zusammenbaue oder über den Shop zusammenbauen lasse. wenn man so sich seinen eigenen Pc selbst zusammenbaut weis man was im PC ist und hat auch den Vorteil genau zu wissen welche Hardware drinsteckt ,muss also nichts befürchte n das es evtl. OEM Kram verbaut ist der Irgendwie zusammengeschustert in der Kiste verbaut wurde. Nur mal als Beispiel. ein Mainboard vom Hersteller Asus Modell Prime X370-Pro  ist oftmals nicht das gleiche Mainboard ( selbst bei gleicher Bezeichnung) das man z.B. auf dem Weltmarkt als "OEM" als Massenware für den Bau von Komplett PC Systemen kriegt. die Möglichkeiten welche Unterschiede da vorhanden sind habe ich schon erwähnt ( siehe Text weiter oben) . Deswegen FINGER WEG von Komplett PC Systemen auch wenn das Angebot noch so verlockend ist.  Lieber selbst zusammenstellen ( NICHT ÜBER EINEN KONFIGURATOR)  und entweder selbst zusammenbauen (was kein Hexenwerk mehr heute ist) oder im Shop dann direkt zusammenbauen lassen entscheidet man sich für den Selbstbau und hat angst was falsch zu machen können auch verwandte/Freunde/Bekannte beim Zusammenbau helfen. Es ist heute schon zu 99% möglich fest zu Behaupte das selbst ein Laie es schaffen kann einen PC aus ausgewählten Komponenten zusammen zubauen. Wenn ein Teenager mit 14 Jahre der keine Ahnung davon hat es hinbekommen hat ( unter meiner Aufsicht ohne Hilfe zusammengebaut)  ,wirst du das zu 100% auch hinbekommen können. 

Als Ergänzung zum Angebot. aktuell werden viele Intel Prozessoren und Nvidia Grafikkarten für kleines Geld verkauft, man denkt das man damit ein Schnäppchen macht.dies ist nur Bedingt korrekt wenn man veraltete Games oder generell ältere Games Zockt oder Anwendungen nutzt die von  Single Threading Profitieren. aktuell wird verstärkt Multi Threading  genutzt und auch mittlerweile bei immer mehr Programmen genutzt bzw. Unterstützt. Wer also für die Zukunft seinen Pc nutzen will wird mit dem I7 so oder so Probleme kriegen da der I7 kein Multithreading korrekt kann. Der AMD Ryzen 5 oder 7 kann dies Mühelos ,da er speziell dafür ausgelegt ist. ebenso liegen die Stärken beim Videocodieren,Konvertieren ,Streamen und anderen Multimediabereichen ,da wo der Intel aufgrund seiner single Thread Funktion nicht die Leistung ausspielen kann wie ein Prozessor mit Multi Threading Funktion. Ich selbst nutze einen AMD Ryzen 7 1800X und in vielen aufgaben zeigt er mit der Software die auch das Unterstützt die Wahren Leistungen. Beim Video codieren ( eines seiner Stärken) Ist es schon erstaunlich das eine 25 GB AVI Datei auf z.B. MKV in weniger als 5 Min Umgerechnet wird. Vergleiche mit der I7 zeigen das der I7 allein schon dafür mindestens 45 Min braucht . bei einigen Sehr Komplexen Codierungen wurde auch gezeigt ( selbst durchgeführt ,getestet und Nachvollzogen) das der I/ hier nicht Punkten kann und teilweise bis zu mehren Stunden für die Umrechnung braucht ,da wo ein AMD Ryzen binnen weniger Minuten fertig ist. Ebenso Ist es auch Interessant bzw nicht nur ein running Gag das aktuell viel Kryptowährung  geschürft wird. Mit einer AMD /ATI Grafikkarte lässt sich so was viel einfacher und Problemloser realisieren als mit einer Nvidia Grafikkarte. auch hier Hab ich einen kleinen Minder in der Ecke stehen mit einer RX 480 Grafikkarte (8GB) von AMD/ATI und bin auch zufrieden damit. Letztendlich muss jeder sehen wie er klarkommt ,aber wenn ich schon Kollegen sehe mit einer z.B: 1050 oder 1060 von Nvidia und Zocken WoW und es zeigen sich Framedrops , dann kann man sich seinen Teil schon dazu denken.  Natürlich kommen jetzt wieder Leute daher und schreiben ja Ich hab XXX  auch drin und bei mir ist das nicht der Fall. Daher sollte man auch solchen Kommentaren von Dritten auch kein glauben schenken denn die Realität sieht anders aus und es ist nur ein Beispiel von vielen. W enn du also einen PC zusammenbauen willst ,gib dein Maximal Buget vor und dann sehen wir mal was der Markt so hergibt und stellen mal einen gescheiten Pc zusammen. Ich freu mich schon auf dein Feedback und Ich glaube das ich dir hiermit etwas Helfen kann. Must nur wollen ,der Rest kommt von alleine.

0

• Der Prozessor reicht erstmal

• 16GB Ram sollten schon drin sein

• Die GTX 1060 ist eine Mittelfeld Grafikkarte und dann ist es noch die 3GB Version die overall schlechter performt als die 6GB Version.

Auf 1920x1080 solltest du an sich keine Probleme haben.

Aber jedes aktuelle Spiel wirst du damit nicht auf den höchsten Einstellungen spielen können.

Was möchtest Du wissen?