Was haltet ihr vom koreanischen rap?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ich kann allgemein Chinesen nicht ernst nehmen das hat nichts damit zu tun das ich fie nicht mag! Ich mag Chinesen aber dann auch noch Rap das kann nichts werden

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Rap? Hip-Hop? LOL

Nun, abgesehen dass ich kein Wort verstehe, bezweifle ich, dass sie über ihre schwere Jugend reden, Leben in der Hood, eben wie Hip-Hop entstanden ist. Hip-Hop war damals eine (wenn nicht die einzige Ausdrucksform neben Jazz, Funk, Soul und so weiter) Ausdrucksform der schwarzen unterdrückten Jugend. 

Das was du mir gezeigt hast, ist sehr schlechtes synthetisiertes Pop-Pippi-Trap-Gelaber und das als Rap oder gar Hip-Hop zu bezeichnen ist ehrlos und stupide. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Nero2110
04.10.2016, 20:54

Rap und hip hop hat doch mittlerweile so viele stiele, und gesichter,dass denke ich für jeden geschmack was dabei ist.bei ihnen klingt das so konservativ und intollerant.
Ich selber bin aber auch kein fachmann in diesem gebiet,da ich eher rock musik höre.^^

0
Kommentar von DaniGGa3
05.10.2016, 00:12

@beatchen Jemanden, der einfach nur HipHop-Musik genießen will, interessiert das Leben in der Hood einen feuchten Furz. Nur weil es früher zu den "schweren Zeiten" der Schwarzen kein Trap bzw Southern Dirty gab, heißt es noch lange nicht, dass es nicht zu HipHop gehört.

0
Kommentar von DaniGGa3
05.10.2016, 00:13

@Nero Gleiche Meinung Bruder

1

Was möchtest Du wissen?