Was haltet ihr vom Hochbett?

10 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hochbett ist genial, aber nur wenn der Raum genügend hoch ist! Ansonsten ist Genickstarre und angeschlagene Köpfe vorprogrammiert. Alle Hochbetten für 2 Leute, die ich kenne (und das sind einige!), sind Eigenbau. Ich kenne kein einziges Fabrikat aus einem Laden (Ikea, etc.), wo man so was kaufen könnte. Das macht vielleicht auch den besonderen Reiz aus, dass man sich ein ganz individuelles Nest baut! Ausserdem ist es billiger :-)

Klasse Tipp, danke, ich werd mal fragen ob man sowas bauen kann für mich :)

0

Wenn die Zimmerdecke hoch genug ist, ist so ein Hochbett eine ideale platzsparende Möglichkeit. Ich habe mir so etwas mit stabilem Holzgerüst selbst gebaut und auf diese Weise praktisch eine halbe Geschoßdecke eingezogen. Hier hatte ich nicht nur die Matratze liegen, sondern auch noch Schränkchen und Regale untergebracht. Die Zimmerdecke im Altbau war allerdings an die 3 m hoch. Also ich würde so etwas immer selber bauen, da weiß ich, daß es stabil ist, hält und nicht wackelt.

also gerade würde ich mir kein Hochbett anschaffen da ich ein Kind habe und es regelmäßig zu mir ins Bett kommt und mich des öfteren auch aus dem Bett wirft ;-) aber sonst finde ich es eine super Lösung wenn es mit der raumhöhe stimmt dann kann man unten SChreibtisch hinstellen und hat eine schöne Platzlösung. Für den TV da gibt es Halterungen für die Wand sieht man oft in Hotels oder Krankenhäusern.

Was möchtest Du wissen?