Was haltet ihr vom fiktiven Ego?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Das Problem ist nicht die Ich-Idee, sondern die Identifikation damit. In dem Moment, in dem ich glaube diese Ich-Idee zu sein, ereignet sich der Rausschmiss aus dem Paradies.

Doch wer trifft all diese Analysen und Bewertungen? Nur ein Ich kann sagen: das Ich ist eine Krankheit.

Wer möchte sein Ich loswerden, wenn nicht Ich?


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von chilltrap
18.11.2016, 21:13

Danke 

ICH komme zu der Erkenntnis, dass es keine Erkenntnis gibt .

Ein Gefühl von ratloser Ratlosigkeit.. 

Dann halt "einfach irgendwie leben "

0

Das Ego ist ein künstliches antrainiertes Gebilde/Konstrukt, welches oft mit meinem wahren Ich streiten will. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von chilltrap
17.11.2016, 18:21

Was ist dein wahres ich? 

0

Es ist eine Illusion - ein Trick. Es gibt sich als du aus. So etwas wie ein "Ich" existiert in Wahrheit nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein interessantes Wortspiel. Wie etwa Verlustwachstum. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von chilltrap
17.11.2016, 18:26

Das war jetzt aber ungewollt. ^_^

Verlustwachstum klingt ganz schön. 

0

Was möchtest Du wissen?