Was haltet ihr vom 1. Gebot der Guidestones, die Weltbevölkerung auf 500.000.000 Menschen zu reduzieren?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Naja, man könnte alle Kontinente mit Atombomben bombadieren, bis auf Europa. Dann wäre das Ziel so ziemlich erreicht. Rein Ökologisch wäre das Sinnvoll, um die Natur zu schützen. Aber praktisch ist es nicht umsetzbar. Das würde Massen- und Völkermorde miteinschließen und das ist moralisch nicht vertretbar. Somit würde ich diese Idee gleich verwerfen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von iRobi8
29.12.2015, 01:13

Atombombe - Ökologisch😂

2

so lange ich nicht mit wegreduziert werde ist es vielleicht ein guter Gedanke. Blöd nur, dass alle anderen Menschen genau so denken. Aber vielleicht gibt es ja einige, die freiwillig verzichten. Muss man halt mal eine Umfrage machen :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Guidestones1
29.12.2015, 01:19

Du gehst ja sowieso irgendwann drauf, opfere dich doch für das große Ganze. Sei nicht so egoistisch !!! :D

0

Durch welche Weise sollte diese Reduktion denn ausgeführt werden? Und wer trifft die Auswahl, wer reduziert wird`?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Guidestones1
29.12.2015, 01:08

Lassen wir uns einfach überraschen :-) 

0

Wenn du mir versichern kannst das diese 500 mio intelligente Menschen sind, dann ja klasse würd ich sogar selbst ankratzen. Besser 500 mio intelligente als 7 mrd dumme

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?