Was haltet ihr davon, wenn Schauspieler beispielsweise aus ihren Filmen rausgeschnitten werden, weil Vorwürfe der sexuellen Belästigung erhoben werden?

12 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich seh das so wie du. Wenn man jeden Film, nach Verfehlungen der Mitwirkenden durchforsten würde, hätte man viel zu tun und vermutlich würde sich immer jemand finden, der eine Leiche im Keller hat.

Ich halte das für sehr übertrieben. Da müsste ich ja auch meinen Golf verschrotten und dürfte keinen VW mehr fahren, wenn ich da die selben Maßstäbe an die Auto Industrie anlege, die jetzt zum Beispiel an die Filmbranche angelegt werden.

Es sind ja noch nicht einmal nachgewiesene Verfehlungen. Schon der Vorwurf reicht ja.

0
@Dahika

Dann sollte er bestraft werden.

Aber wieso wird darüber diskutiert, daß man Filme wegschliessen oder "zensieren" sollte, weil jemand jemandem an den Hintern gefaßt hat, aber die Filme eines Doppelmörders laufen in Deutschland im Sonntagsnachmittagsprogramm?

0
@SchakKlusoh

Ich glaube zwar auch, dass Simpson schuldig ist, aber trotzdem ist er freigesprochen worden. Außerdem verharmlost du die Übergriffigkeiten von Spacey und Co ganz schön. "Frau soll sich mal nicht so anstellen, und im übrigen lügt sie." Ist das deine Meinung?

0
@Dahika

Simpson wurde im Strafprozeß freigesprochen - ein manipuliertes Urteil.

In allen anderen Prozessen (Zivilprozeß, Raub und Entführung) wurde er verurteilt.

Außerdem verharmlost du...

Ich verharmlose nichts. Meines Wissens nach wird KS ´sexuelle Nötigung´ (2008) und in mehreren Fällen ´sexuelle Belästigung´(1986) vorgeworfen. Nichts davon ist bislang bewiesen.

Welcher Frau gegenüber war KS denn ´übergriffig´?

"Frau soll sich mal nicht so anstellen, und im übrigen lügt sie." Ist das deine Meinung?

Das ist ein Strohmann-Argument. Bitte wirf mir nur Dinge vor, die ich wirklich gesagt habe und versuche mir nichts in den Mund zu legen.

0

Wenn der Regisseur oder Produzent eines Films vor der Veröffentlichung entscheidet, den Film noch einmal zu überarbeiten, ist das dessen gutes Recht. Das ist im Grunde nichts anderes, als wenn ein Maler einen nicht gelungenen Teils eines Bildes noch einmal übermalt oder ein Schriftsteller Teile eines Manuskripts wegwirft und neu schreibt.

Ich würde da einen Unterschied machen, ob der Film schon veröffentlicht war oder nicht.

Bei Kevin Spacey / Alles Geld der Welt ist das Umbasteln des Films noch vor der Veröffentlichung erfolgt; das finde ich okay und aus Sicht der Vermarktung nachvollziehbar.

Ansonsten müssen wir generell damit leben, dass Künstler Genies auf ihren Gebieten sein könnnen, aber sonst richtige Schweine. Da muss man den Künstler und den Privatmenschen irgendwie trennen. Richard Wagner, Roman Polanski, Eric Clapton, Michael Jackson, Diego Maradona ... bei denen kann man vielleicht froh sein, sie nicht privat zu kennen, aber es ist schon gut, dass sie gelebt und gewirkt haben.

Kann ein Richter ohne Beweise verurteilen?

Kann ein Richter jemanden ohne jeglichen Beweis verurteilen. Und bedeutet "in dubio pro reo", dass man dem Angeklagten und nicht dem Opfer glaubt.

...zur Frage

Sollte man die Eigenen Ideale hinterfragen?

Lieb Gutefrage.net Community,

Jeder von uns vertritt bestimmte Werte, seien sie Politisch, Religiös oder Philosophisch und wir bemühen uns auch diese Aufrecht zu erhalten. Meistens denken wir auch, dass unsere Ideale richtig sind.

Doch Immanuel Kant sagte mal, dass man den Mut haben sollte seinen eigenen Verstand zu hinterfragen. Würde aber das nicht bedeuten sich selbst die treue zu brechen und eher ,,heuchlerisch“ zu handeln? Zum Beispiel kenne ich viele Leute die behauptet haben, sie würden nie im Leben mit rauchen anfangen, weil es zu ungesund ist aber letzten Endes haben sie es doch getan .Immerhin haben andere Menschen auch andere Werte-Vorstellungen, was wohl die Ursache für Konflikte ist. Sind ihre moralischen Vorstellungen deswegen schlechter oder besser als meine? Und ab wann gelten meine Werte-Vorstellungen als gut?

Vielen Dank im Vorraus.

Lg

...zur Frage

Verhindert der Mensch die natürliche Selektion bei der eigenen Spezies?

Findet heutzutage überhaupt noch natürliche Selektion statt oder wird sie durch den medizinischen und gesellschaftlichen Fortschritt verhindert? Menschen, welche es aufgrund ihrer genetischen Ausstattung früher niemals ins fortpflanzungsfähige Alter geschafft hätten, und ihre Gene somit nach und nach auf natürlichem Wege "aussortiert" wären, überleben dank der modernen Medizin und einer zivilisierten Gesellschaft trotz Krankheit und Behinderung, sodass sie ihre Gene weitergeben können. Sorgt der Mensch somit dafür, dass genetische Mängel und Behinderungen immer wieder vorkommen, anstatt die Anzahl der Menschen die unter genetischen Mängeln leiden zu reduzieren? Was lässt sich dagegen unternehmen? Natürlich sollte man diese Menschen nicht einfach ihrem Schicksal überlassen sondern sie medizinisch versorgen und ihnen Leid ersparen, doch was kann man Unternehmen dass die natürliche Selektion effektiver wird und weniger Menschen behindert oder krank zur Welt kommen? Ich weiß, das ganze ist ein sensibles Thema und kann schnell missverstanden werden, würde mich aber über eine konstruktive und sachliche Debatte freuen.

...zur Frage

Ist Gott ein Künstler und ich bin sein Kunstwerk?

...zur Frage

In wie fern ist John Lockes Staatstheorie noch heute aktuell bzw. wo machen sich seine Beobachtungen heute in unserer Gesellschaft/Staatsformkenntlich?

...zur Frage

Ist Steuerhinterziehung moralisch zu verurteilen?

Ich las jüngst von dem Fall eines Mannes, der weniger Steuern gezahlt hat, als man von ihm verlangte. Er wurde dafür für mehrere Jahre eingesperrt. Nun hat der Mann ja aber Steuern gezahlt. Er hat sogar mehr bezahlt als ich, und auch mehr als wahrscheinlich jeder, den ich persönlich kenne. Und das sowohl in absoluten, als auch in relativen Zahlen. Trotzdem bin ich auf freiem Fuße, er nicht. Und das lediglich, weil der Staat weniger von mir verlangt, als von ihm. Dass er gegen geltendes Recht verstoßen hat ist klar. Aber kann man ihn auch moralisch verurteilen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?