Was haltet ihr davon wenn menschen ihre hunde mit in den laden nehmen?

... komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Wenn es eine Zoohandlung ist, dann okay, aber wenn es Supermarkt, Bäckerei, Klamottenladen oder so ist, dann nicht unbedingt, weil es ist 1. Unhygienisch.
Und 2. Wenn jemand jetzt z.B. einen Rock anzieht bei dem der Hund gerade war und an diesem Haare vom Hund hängen und dieser jemand eine Tierhaarallergie hat ist das nicht so toll.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In WELCHEN Laden?

Es gibt Läden in denen ist das verboten, da hat man sich dann daran zu halten.

Ansonsten finde ich es ok, aber man muss dann in der Enge darauf achten das Wuffi keinen belästigt. Und ja schon schnuppern ist belästigen. Das mag halt nicht jeder.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich wüsste nicht wieso es mich stören sollte, wenn die Hunde gut erzogen sind.

Für die Hunde finde ich es allerdings nicht so schön, wenn sie mit zum shoppen gehen müssen. Das erspare ich meinem Hund lieber und lass ihn die Stunde im Auto schlafen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In Supermärkten ist der Hund nicht gestattet, kann ich auch nachvollziehen.

In Tierläden kommt meiner immer mit, zum anprobieren.

In Modeläden ist es generell kein Problem, habe ich zwar noch nie (zu ängstlich) . Gab auch schon Leute die ihren Hund mit in die Kabine nahmen.

Hoffe diese Antwort war hilfreich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was war das für ein Laden?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Niema
08.10.2016, 14:11

Mit Klamotten. So butique aehnlich..

0

Ich nehm meinen Hund mit in Bekleidungsgeschäfte. Wenn ich was probieren will, lass ich sie vor der Kabine ablegen. Bis jetzt gab's nur positive Reaktionen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich finde das ganz und gar nicht in Ordnung - egal, in welchem Laden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von marit123456
08.10.2016, 15:10

Ich grundsätzlich auch nicht, aber ein neues Geschirr kann dann doch am besten im Laden anprobiert werden. Tiersupermärkte sind für mich die einzige Ausnahme, wenn es sich nicht um einen Assistenzhund handelt.

0

In einen Tierladen? Hab ich kein Problem damit.

In den Supermarkt? Metzgerei? Bäckerei? Das geht gar nicht!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Niema
08.10.2016, 14:12

Und laeden mit klamotten? Also h&m und so

0

Einen Hund mit in den Laden nehmen finde ich nicht schlimm. Solange sich der Hund und auch der Besitzer zu benehmen können. 

Ein Hund ist vergleichbar mit einem Kind. Den Besitzern oft sehr wichtig. Hunde fühlen sich unter Umständen allein und im Stich gelassen wenn ihr herrchen sie allein drausen anbindet oder im Auto allein lässt. Dies sollte im Welpenalter bereits trainiert werden. Ich sehe ab und zu Hunde vor Läden die aus Verzweiflung bellen wie verrückt,schließlich ist ihr herrchen ihr ein und alles 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also im supermarkt ist es nicht angebracht. Aber z.b in h&m oder wo es nicht verboten ist nehme ich meinen auch mit rein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Niema
08.10.2016, 14:24

Auch mit in die umkleide?

0

Was möchtest Du wissen?