Was haltet ihr davon und was soll ich tun?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Die Ereignisse tümen sich bei euch beiden, und da ist es schwer, auch noch an der Beziehung zu arbeiten.

Trenne das, was gerade für dich wichtig ist und das, wo sie drin steckt. Eure Gefühle sind stark, immer wieder geht ihr aufeinander zu, aber dann kommt wieder etwas von Außen und es driftet auseinander.

Jetzt muss jeder vertrauen und an seinen Baustellen weitermachen.

Du erledigst die deinen und schreibst ihr ab und an, sie kümmert sich um ihre Zukunft, und ihr seid in losem Kontakt.

Auch ein solches Band ist ein festes, wenn ihr euch dran entlangzieht, Fliegen miteinander ist schöner, wenn die Umstände es erlauben, aber die habt ihr eben im Moment nicht.

Glaube daran, dass es wieder andere Zeiten gibt.

Sei dankbar, dass du jetzt eine treue Freundin hast, die dich unterstützt und deinen Kummer etc. mitfühlt. Gib ihr das zurück und bring Geduld mit.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du solltest nicht alles auf dich beziehen, aber die Dame ist sehr auf sich bezogen. Natürlich Uni Stress etc, aber wer will findet Wege und wer nicht, der findet Gründe. Ihr solltet euch zusammensetzen und eine Lösung finden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du merkst ja selbst, dass du sie unter Druck setzt. Ihr macht beide grad keine leichte Zeit durch. Es ist blöd, nicht zu wissen, warum jemand nicht schreibt oder keine Zeit für einen hat. Aber da musst du durch, wenn dir was an der Beziehung liegt. Es ist auch ohne den Stress, den ihr habt, nicht leicht, eine Ausgewogenheit beim schreiben, telefonieren oder treffen zu finden, mit der beide zufrieden sind. Das geht mir z.B. so, auch ohne Stress. Also denk dir nicht so viel dabei!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wenn man eine beziehung führt, dann braucht man sich nicht ständig gegenseitig auf der pelle hocken.

man isr füreinander da, wenn man sich braucht. das genügt.

jeder hat sein eigenes leben und seine eigenen aufgaben.

soviel vertrauen sollte da sein, dass jeder für sich zufrieden leben kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du darfst nicht alles auf dich beziehen, ich weis das es schwer ist ich mache das auch oft, genies die freizeit mal, während der Prüfungsphase ist das bei vielen so! Immerhin geht es hier ein stück um die Zukunft auch um eure zukunft unterstütz sie und zeig ihr das du ihr die zeit gibst die sie braucht!!

Dann regelt sich das auch alles und sobald sie merkt das du voll hinter ihr stehst ist es auch einfacher für sie sich aufs lernen zu Konzentrieren!

Ich hoffe das sich das alles wieder klärt, und denk nicht von dir selbst du hättest was falsch gemacht du wolltest sie ja nur bei dir haben.

MfG

brokeaf

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Lass sie die Prüfung schreiben und redet dann, ist glaube ich das sinnvollste.
War bei mir und meinem Freund auch so als ich in der Prüfungszeit war :)
Viel Glück weiterhin!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Am besten gebt ihr euch bissel zeit bis die prüfungen durch sind.

Ihr habt beide sehr viel um die ohren im moment und jeder reagiert sehr dünnhäutig.

Mach dir nicht zuviel gedanken.. und gib ned dir für alles die schuld. Sie braucht zeit wegen den prüfungen und du brauchst sie..

Setzt euch weniger unter druck..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mach dich doch nicht so abhängig von ihr. Ist ja schlimm so was zu lesen. Chill dich einfach und lass ihr dir ruhe.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?