Was haltet ihr davon mit dem/der Ex noch einmal zusammen zu kommen?

... komplette Frage anzeigen

12 Antworten

Ja, natürlich warum nicht?!
Es kommt immer darauf an, warum und weshalb man eine Beziehung beendet hat.

Wenn es z.B. wegen:

  • Fremdgehen
  • Körperlicher Gewalt ...

zur Trennung kam, würde ich der Beziehung keine Chance geben.

Andere Situation:
Ich habe in "jungen Jahren" eine Fernbeziehung geführt die wegen der Entfernung gescheitert ist.
Wir hatten aber in der Beziehung bereits Schwierigkeiten (Eifersucht, Egoismus...) und dachten nach 4 Jahren, das es diese Schwierigkeiten auf Grund des "jungen Alters" gab.
Nö, es hat einfach charakterlich nicht zusammengepasst.

Mein Rat:
Bevor man einen Neustart versucht, sollte man erst versuchen herauszufinden, was die Ursache für das Scheitern der ersten Beziehung war!!!
Sonst wiederholt man die Fehler vielleicht wieder.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Natürlich kann das klappen, aber nur unter der Voraussetzung, dass die Probleme, die beim ersten Mal zum Ende der Beziehung führten, gelöst wurden, ansonsten ist es kein Neustart, sondern nur ein Hinauszögern des endgültigen Endes. Gefühle allein reichen da nicht aus, man muss auch zusammen passen und miteinander klarkommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo Sylvia.

Das kommt meines Erachtens immer darauf an die man die ganze Geschichte angeht. Das müssen die beiden ganz für sich entscheiden. Bei mir zum Beispiel ist es vollstenst in die Hose gegangen aber da war das auch ein wenig anders. Ich würde die beiden machen lassen und wichtig ist das ihr da nicht mit mischt, Tipps als gute Freundin geben ist gar Kein Thema aber redet ihr (ihr als Freunde und freundinnen) nicht zu sehr ins gewissen das fördert eure Freundschaft und die Beziehung der beiden nicht. Also alles gute für die beiden in der Hoffnung das es funktioniert. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kommt ja immer darauf an, wieso sie sich getrennt haben...

Sachen die man am anderen nicht mag, eher schon hasst, werden sich auch beim zweiten Versuch nicht in Luft auflösen.

Manchmal muss man aber auch erst mal den Schock spüren wie das Leben ohne den anderen ist / wäre.

Wenn man das nicht aushält und beide sich wollen... Wieso denn nicht? Kann vllt bei Weitem besser werden als beim ersten Mal :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also mein freund und ich waren auch mal 8 Monate zusammen und haben uns dann über einen längeren Zeitraum gerennt ( 6 Monate ) und sind seit dem 06.08.2014 wieder ein Paar, also bald 2 Jahre. 
Es kommt aber immer darauf an weshalb ihr euch getrennt habt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Normalerweise geht so eine Beziehunng nicht gut - denn der Grund wieso man sich damals getrennt hat, gibt es im Normfallfall immer noch. Was soll sich denn in 2 Monaten schon geändert haben?

Nach Jahren es noch einmal zu veruchen ist evt etwas anderes da man sich gerade in dder Jugend auch charakterlich noch stark verändert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es kommt halt immer drauf an was vorgefallen ist.
Wäre jetzt sowas wie fremdgehen, Freundin verprügeln etc. im Spiel würde ich ganz klar von der Beziehung abraten.
Sollten es aber Kleinigkeiten gewesen sein bzw. Dinge über die man leicht hinwegsehen kann und man sich trotzdem noch lieb, dann rate ich zu einer Beziehung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mit eigenen Erfahrungen kann ich dir in dieser Hinsicht nicht kommen. Allerdings wenn beide Ex Partner an einem Remake der einstigen Beziehung auch das entsprechende Interesse bekunden und hinsichtlich dem einstigen Scheitern und auch der möglichen Perspektiven für einen Neuanfang Klarheit und Einigkeit besteht, dann spricht auch nichts gegen einen erneuten Anlauf sozusagen sprich zu versuchen es besser als einst zu machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kalten Kaffee soll man nicht aufwärmen. 

Die Probleme bleiben dieselben. Menschen ändern sich selten. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn sie immer noch Gefühle haben, dann ist das doch in Ordnung. 
Eventuell wird die Beziehung ja jetzt besser wenn beide wissen was sie damals falsch gemacht haben ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Davon halte ich nichts - meistens geht es nämlich nicht gut aus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein bekannter Spruch, den ich in diesem Zusammenhang immer wieder gerne zitiere:

"Die Definition des Wahnsinns ist, immer das selbe zu tun, und ein anderes Ergebnis zu erwarten."

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?