Was haltet Ihr davon, im Krankenhaus nach Ende des Aufenthaltes Geld als Dank zu hinterlassen? Was macht Ihr?

8 Antworten

Hallo, als Pfleger sollen wir während des Aufenthaltes kein Geld annehmen - leider kommt dann oft Schokolade:-) Aber zur Entlassung lassen etwa ein Drittel der Patienten "Etwas für das Sparschwein" welches aber nicht offen zu sehen ist. Ich weiß, dass durch den intimen Kontakt und die oft intensive Abhängigkeit von uns schnell Verpflichtungsgefühle entstehen, die Trinkgeldaufteilung hat mir andererseits gerade wieder zum Monatsende aus einem finanziellem Engpass geholfen, trotzdem verdienen wir in Deutschland im Vergleich zu Griechenland und Rumänien noch genug und ich möchte nicht deren Verhältnisse haben. Meinetwegen gelegentlich zum Abschluß wenige Euro, ein kleines Geschenk ist schon eine Anerkennung welche gut tut -zur Regel soll es nicht werden. Keinesfalls sollte schon zu Beginn oder während des Aufenthaltes die Aufmerksamkeit erkauft werden -würde ich auch nicht annehmen.

Warum nicht? Sogar beim Friseur hinterläßt man Trinkgeld, warum nicht einer Schwester, die Dir hilft, wenn Du nicht laufen kannst, einen Katheter legt, wenn Du nicht mehr pinkeln kannst, der Großmutter, die verwirrt ist, die Exkremente abwäscht, was kaum einer von uns tun würde?

Auch wenn die Frage schon einige Jahre alt ist, bin ich jetzt erst darauf gestoßen - ich wurde heute früh aus dem Krankenhaus entlassen und war auf der Suche nach einer entsprechenden Antwort. Ich muss "Alexausm" zu hundert Prozent zustimmen: Eine kleine Aufmerksamkeit (Geschenk oder Geld) am Ende eines Krankenhausaufenthalts empfinde ich als nette Geste. Sich das Lächeln der Mitarbeiter schon während des Aufenthalts zu erkaufen, empfinde ich als vollkommen unangebracht. Wenn ich lese, "Was hilft es mich, wenn sich diese nach meiner Abreise freuen?", dann kann ich mich nur wundern. Man gibt doch ein Geschenk, um dem Beschenkten eine Freude zu bereiten, oder nicht? Und wenn der sich dann freut (was er mit Sicherheit tut), dann ist das doch einfach nur schön - ganz gleich, ob ich diese Freude dann zu sehen bekomme oder nicht. Wer anderen aus Eigennutz etwas gibt, der schenkt nicht, sondern der kauft.

The Walking Dead mögliches Ende?

Haltet ihr es für realistisch, dass Rick das alles nur geträumt hat am Ende und er aufwacht im Krankenhaus und das alles "normal" ist und die Figuren die er im Laufe der Serie kennen gelernt hat, in Wirklichkeit Krankenhaus Personal usw. sind.

...zur Frage

Was kann ich meinem Mann als Dankeschön zur Geburt schenken?

Ich möchte meinem Mann gerne zur Geburt unseres Sohnes etwas als Dankeschön schenken. Ich weiß, dass das nicht unbedingt üblich ist, sondern eher der Mann der Frau etwas schenkt, aber er war die letzten Monate immer so lieb und hat mich unterstützt - deswegen möchte ich ihm gerne etwas Kleines schenken, das ihn immer an die Geburt erinnert. Fällt euch etwas ein?

...zur Frage

Wen darf das Krankenhaus bei Tod des Patienten informieren?

Gestern ist mein Vater im Krankenhaus verstorben. Ich habe dort meine Telefonnummer hinterlassen und mehrfach erwähnt, dass die Mitarbeiter mich bitte benachrichtigen sollen, wenn mein Vater gestorben ist. Dies wurde mir von allen Schwestern bestätigt. Es hieß, der diensthabende Arzt würde mich auf jeden Fall anrufen. Als ich gestern die Nummer des Krankenhauses auf meinem Handy sah, war mir sofort alles klar. Am Telefon war allerdings meine Mutter, zu der meine Schwester und ich seit 1 Jahr keinen Kontakt mehr haben (dafür gibt es viele, gravierende Gründe). Sie überbrachte mir die Todesnachricht mit der Begründung, dass das Krankenhaus mich nicht anrufen dürfte. Jetzt bin ich verwirrt. Dürfen die Schwestern auch anrufen oder nur ein Arzt?

...zur Frage

Wie einen guten Eindruck fürs Babysitten hinterlassen?

Ich gehe morgen zu einer Familie bei der ich dann vielleicht babysitten darf -was muss ich da tun und wie kann ich einen guten Eindruck hinterlassen?

...zur Frage

Mit 17 Jahren einfach eine Windel im Krankenhaus angekommen; ist das OK?

Hallo, Frage ist mir eigentlich ziemlich peinlich, aber ist das so üblich, dass man im Krankenhaus bei oder nach der OP einer erwachsenen Person mit 17 Jahren ohne es zu sagen eine Windel anzieht ? Hätte laut Schwestern während der Narkose (Schienbeinbruch nach Unfallsturz) wohl in die Hose gemacht. Morgen bei OP sollte dies ebenso gehandhabt werden. Üblich ?

...zur Frage

"give away" zur konfirmation

wir haben dieses jahr konfirmation. bei uns ist es üblich, dass die leute die ein geschenk bringen ein kleines dankeschön bekommen.oft ist es selbstgebackener kuchen. da ich aber die zeit nicht habe so viel zu backen, möchte ich was anderes machen. wer hat eine gute idee?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?