Was haltet ihr davon, dass man jetzt eine ,,FFP2" Maske braucht (in Bayern)?

Das Ergebnis basiert auf 27 Abstimmungen

Gut/Sinnvoll. 67%
Nicht gut. 33%

9 Antworten

Gut/Sinnvoll.

Sinnvoll, weil die FFP2-Masken einen viel höheren Schutz bieten als Alltagsmasken. Selbst wenn diese Pflicht in NRW nicht in den nächsten Wochen noch durchgesetzt werden sollte, habe ich für mich persönlich beschlossen, von nun an beim Einkaufen im Supermarkt (sonst gehe ich nicht in die Öffentlichkeit) auch nur noch solche zu tragen.

Ich möchte - trotz meines jungen Alters - keine Infektion mit dem Coronavirus riskieren.

Gut/Sinnvoll.

für den , der sie tragen kann und sie sich auch leisten kann ,vollkommen okay

Sinnvoll ist es schon, da diese mehr Schützen als andere Masken oder nur Stofftücher

allerdings hätte diese Regel erst kommen dürfen, wenn alle Zugang zu den Masken haben. So wird das ganze nur in einer Katastrophe enden...

Bis jetzt waren sie immer zu haben.

0
@adabei

Wie in Bayern die Situation ist weiß ich nicht. Das sie immer zu haben sind ist nicht überall so und wenn dann sind sie oft unverschämt teuer

1
@adabei

Ja weil vielleicht 30% eine haben wollten. Wenn jetzt alle in bayern eine haben MÜSSEN gibt es vielleicht nicht mehr genug. Bin gespannt :-)

1

Grundsätzlich sind FFP2-Masken sinnvoll, aber dass Bayern wieder einen Alleingang macht, ist nicht förderlich für die Akzeptanz der Regeln in der Bevölkerung.

Gut/Sinnvoll.

Ich nutze schon seit Beginn der Pandemie FFP2 bzw. FFP3 (je nach Situation) und fahre ganz gut damit. Jetzt wo die FFP2 gut verfügbar sind und fast wieder bei den Preisen von vor der Pandemie macht das wirklich Sinn. Hätte man von Anfang an machen sollen, aber eine Mischung aus schlecht vorbereitet und Inkompetent hat das leider verhindert.

Was möchtest Du wissen?