Was haltet ihr davon das Fidel Castro tot ist?

... komplette Frage anzeigen

13 Antworten

Frieden seiner Asche. Er war ne jute aber verblendete Mann. Niemand ist froh wenn ein Mensch stirbt. Außerdem hat er die letzten Jahre nichts mehr kaputt gemacht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Mann erreichte ein Alter von 90 Jahren und hatte die Regierungsgeschäfte schon seit Jahren an seinen Bruder Raoul übergeben! Was soll also an seinem Tod gut oder schlecht sein? In dem Alter ist jede Stunde ein Geschenk!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Jedes Ding - jeder Mensch hat seine Zeit. Fidels Zeit ist abgelaufen und auch sein Modell des Kuba-Kommunismus.

Sein Bruder Raoul hat die Zeichen längst erkannt. Ich denke, dass die Reformen nun flotter vor sich gehen werden. Nicht weil Fidel bis zuletzt die Zügel so fest in der Hand hielt., sondern aufgrund einer neu gewonnenen psychischen Freiheit und dem (hoffentlich so bleibenden) neuen amerikanischen Zugang zu diesem schönen Land.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Er ist tot. Man kann daran nichts ändern, es kommt wie es kommt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Fidel ist nun fidel im Himmel und es ist eine Erlösung für ihn, denn seit 2005 war er recht krank.

Gut - schlecht...

Bissl Wehmut schleicht umher,

denn Fidel ist nun nicht mehr

Wieder ein Stück Kindheit fort

kannte ihn jeder als Bruder in meines Landes Hort

Er ist hin, sein Bro hat nun die Regierung inne und es wird kein Cuba- Chaos geben, lG.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das Problem ist nicht, dass dieser Mann gestorben ist .. das Problem ist, dass seine verdrehten Ideen, damit nicht auch gestorben sind.

Der Typ hat 60 Jahre lang die Menschen tyrannisiert und schikaniert. Und leider "leben" seine Idioten-Ideen immer noch in Kuba.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gut oder Schlecht???

..was erwartest du für eine Antwort?

Wenn jemand gestorben ist, kann es für einige gut und für andere schlecht sein!

Wie kommt man auf solch eine Frage???

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was soll daran gut oder schlecht sein? Ein alter Mann der sein Leben gelebt hat ist gestorben, das geschieht täglich tausendfach.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich denke, das so ein Thema jeder für sich selbst beantworten muss. Es gibt kein gut oder schlecht. Am besten Du schaust Dir mal ein paar Dokumentationen an und bildest dir dann deine Meinung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Jeder stirbt irgend wann einmal - ob er nun Fidel Castro oder sonstwie heißt!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was soll daran gut oder schlecht sein? 

Der Mann war 90 Jahre. 

Für jeden kommt einmal die Zeit, wo er gehen muss. Für den einen früher, für den anderen später. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ist mir lang wie breit...

wenn in china ein sack reis umfällt ,hat den gleichen stellenwert für mich.

castro war politisch ausgemustert,also ändert sich durch seinen tod nichts.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ein trauriges Ereignis in der tat  fidel castro war ein held

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?