Was haltet ihr davon das Die Partei Bündnis 90 die Grünen gerade richtig im Hype sind?

Das Ergebnis basiert auf 136 Abstimmungen

Grünen sind super 50%
Grüne sind schlecht 30%
Grüne besser als CDU zumindest 11%
Unentschlossen 3%
CDU ist besser als Grüne als Volkspartei 2%
Schwarz/Grün wäre gut 0%
Jamaika Koalition wäre am besten 0%

34 Antworten

Grüne sind schlecht

Dieser Ökofaschismus muss mal ein wenig anders durchdacht werden. Es ist schön, dass wir viel für die Umwelt machen, aber das ist mit massiven Kosten für Steuerzahler verbunden, auch künftig mit mehr und mehr. Die Grünen sind eine Partei für Besserverdiener, nicht für das Volk.

Es gibt 7.67 Milliarden Menschen auf der Welt und weil jetzt 80 Millionen poplige Deutsche um die Ecke kommen, ändert das einmal so gar nix an der Umwelt. Wir steigen aus dem Atomstrom aus, Frankreich und die Niederlande bauen Meiler direkt vor die deutsche Grenze, die uns bei einem worst case mit wegblasen. Wir reden von sauberem Strom und die lachen sich einen ab, beziehen die kWh für ein Viertel der Kosten und verticken und das noch an uns weiter.

Kinder schwänzen die Schule und geben einen F* auf die Umwelt, Hauptsache frei. 95% derer können sich doch nicht einmal artikulieren und haben keinen Dunst, worum es geht.

Die ganzen grünen Pseudo-Politikverbesserer und Wutwähler sind vergleichbar mit dem dicken Typen in Unterhemd und mit Bier in der Hand, der sich auf der Couch über die Sportler im TV aufregt. Heiße Luft, aber Fakten schaffen und dazu Lösungen zu präsentieren kann niemand. Nur meckern - aber darin sind wir Profis.

Faschismus ist etwas völlig anderes.

0

Ich hätte es nicht passender ausdrücken können.

0

Ich würde statt des Jahrzehnte herrschenden Wirtschafts"faschismus" nun auch gerne mal den grünen probieren! Auch wenn es solchen Tiefschläfern wie dir nicht passt!

1

Nur weil andere nicht verantwortlich handeln ist es kein Grund selber auf die Umwelt zu sch***. Zudem sind unter den neu installierten Erzeugungskapazitäten, mehr als die Hälfte erneuerbar. Wir sind keine Vorreiter in der Energiewende, aber sollten es sein. Die CDU macht nur Politik für ältere Menschen, es wird Zeit für einen politischen Umschwung.

Die Grünen aus Prostest zu wählen ist jedenfalls eine bessere Wahl, als beispielsweise die AfD.

0
Unentschlossen

Für die Jüngeren unter euch: Rot Grün gab es schon unter Kanzler Gerhard Schröder. Die Grünen als ausgewiesene Friedenspartei haben den ersten Auslandseinsatz der Bundewehr in Jugoslawien mitgetragen.

In der Opposition kann man glauben vieles besser machen zu können. Aber ein Bundeskanzler Habeck wird dann ganz schnell von der politischen Realität eingeholt werden. User Joshua hat das hier erläutert

Unentschlossen

Ich glaube nicht, dass die vorwiegend wegen ihrer Öko-Politik gewählt werden. Es ist nun einfach so, dass viele Wähler sowohl von der SPD als auch von der CDU die Nase gestrichen voll haben und nun entweder zu den Grünen oder im Osten auch zur AfD rennen.

Die eigentlichen handfesten Gründe werden aber meiner Ansicht nach übersehen: Niedriglohnsektor, zunehmenden Mietenproblem, Hartz IV. Statt dessen nach wie vor nur Personaldebatten.

Wen interessiert denn noch eine völlig durchgeknallte Nahles, die ihre Meinung stets innerhalb von 48 Std. schon mal komplett geändert hat. Damit muss aber jetzt wirklich mal Schluss sein. Nicht das die nun noch ankommt und es sich noch mal anders überlegt hat.

Jetzt aber meinen alle auf den ökölogischen Zug der Grünen aufspringen zu müssen. Als ob das der Grund für deren Wahlerfolg war.

Herr Habeck wird die oben genannten Probleme wohl kaum ernsthaft lösen können. Das ist eher Utop in der Opposition. Der frühere Hoffnungträger der Grünen Herr Fischer hat Hartz IV erst mit eingeführt und auch die frühere Bildungsministerin Frau Löhrmann in NRW war in den Augen vieler sehr fragwürdig (Einführung der Gemeinschaftsschulen).

Ich würde den Grünen trotzdem mal eine Chanace geben, schlimmer wie bei der GroKo kann es sowieso nicht mehr werden. Die AKK die Stellvertretende CDU Vorsitzende, die nächste Bundeskanzlerin werden möchte liegt bei den Deutschen in den Umfragen bei lächerlichen 21%. Herr Habeck bei den Grünen erfreut sich größerer Beliebtheit und liegt bei den Deutschen bei 43%. Wenn die CDU noch mehr Schmarn in der Politik betreibt sind die Grünen bei der nächsten Bundestagswahl stärkste Kraft in Deutschland.

1
@Goodti

So denken wohl die meisten! Aber Neuwahlen wird es vor 2021 nicht geben, davon bin ich fest überzeugt. Zur Not würde Herr Steinmeier seine ganze (vermeintliche) Autorität und Würde einsetzen, um das zu verhindern, um seine Genossen-Krücken weiter im Amt zu halten. Das wird leider allzu oft vergessen.

0
@Goodti
schlimmer wie bei der GroKo kann es sowieso nicht mehr werden.

Da musst du dich nur eine wenig in der Welt umsehen. So gut wie uns geht es kaum jemandem.

0

Glaubt ich daran das die Grünen in Zukunft Volkspartei in Deutschland werden könnten?

Hier liste ich meine Punkte auch die dafür stehen warum die Grünen die CDU als stärkste Kraft zerlegen könnten.

1. Die Grünen stellen sich hinten den Jugendlichen und ihre Meinungen für den Umweltschutz und Uploadfilter. Machen sich beliebt bei jungen Menschen. Das ist gut weil die junge Generation mal die sein wird so die Grünen groß machen könnten.

2. Die Grünen stellen sich als bessere Umweltschutz Partei da als die Altparteien. Die Grünen bringen auch viel mehr weltoffenheit für Deutschland dar. Weg mit dem konservativen Dreck. Das gefällt vielen jungen Leuten wieder mehr.

3. Die Grünen sind aktuell die Partei wo am stärksten Fahrt aufnimmt und kommen als Partei rüber die noch selber eigene Ideen findet um Deutschland zu verbessern. Bei der SPD erkennt nur noch Verpeiltheit. Sieht man daran das die SPD das komplette Wahlprogramm von den Linken klaut.

Ich sehe positiv für die Grünen. CDU und SPD zerfleischt sich gegenseitigt. Die Linke und die AfD sind eine Wellenlänge die ihre Stammwähler haben die FDP ist ne Partei für Reiche und sonst als soziale starke Alternative gibt es keine andere Groß Partei. Außer man wählt sehr unbekannte kleine Parteien was ich nicht glaube. Die Grünen könnten meiner Meinung nächste Bundestagswahl mit etwas Glück die CDU auseinander nehmen. Unmöglich halte ich das für gar nicht mehr. Mir wäre es egal, weil ich die Grünen als Partei ansichts nicht schlecht finde.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?