Was haltet ihr davon?

9 Antworten

Haben uns aber trotzdem geschworen, dass wir nichts mit anderen haben.
Zu mir: ich habe sie in einem Jahr 3 mal verlassen und habe mich auch öfters mit einer Freundin getroffen die meine Ex nicht mochte. Außerdem habe ich mir kurz nachdem es aus war Tinder geholt und auch benutzt.
2 Wochen nach unserer Trennung hat sich meine Exfreundin mit einer mir extrem verhassten Person getroffen um meine Aufmerksamkeit zu erlangen und mich zu provozieren.

23 + 28 auf dem geistigen Stand von zwei 14-jährigen und selbst die sind oft gescheiter.

Wir trennen uns, lieben uns aber so sehr und treffen uns mit Personen die der jeweils andere nicht mag um zu provozieren. Was soll das darstellen? Was verfolgt ihr damit für ein Ziel?

Wenn ihr nicht zusammen wart, kann sie machen was sie will. Da kannst du ihr nichts vorhalten. Man kann doch auch nicht schwören nichts mit einer anderen Person zu machen, wenn ihr nicht zusammen seid?

Entweder zusammen oder nicht.

Klar wollte sie wahrscheinlich dass du neidisch wirst. Heißt ja nur, dass sie deine Aufmerksamkeit will. Klar, ob das korrekt war, ist eine andere Frage. Heißt ja auch für die Person, dass deine Ex ihn für Zwecke "benutzt" hat. Weil sie safe nichts von ihm will. Ich glaub ihr dass da nichts gelaufen ist. Frauen sind kompliziert und tun viel um jemanden eifersüchtig zu machen...leider.

Vielleicht war sie auch iwie dauer auf dich und wollte dir eins auswischen?

Wer im Glashaus sitzt sollte nicht mit Steinen werfen.

Wer ohne Schuld ist werfe den ersten Stein.

Du willst wirklich wissen, wer schlechter handelte?

Es ist auch keine Frage, wer hat angefangen und so...

Ihr seid beide extrem stur und dumm. So wie du dich nicht an Vereinbarungen gehalten hast, so hat sie es auch nicht und das ist gut so. Das Gleichgewicht ist also wieder hergestellt.

Vielleicht versucht ihr mal: Lass dein Haustier laufen und wenn es wiederkommt war es deins.

Lass euch eine längere Leine. Wahre Liebe verträgt das.

Ihr seid beide gleich kindisch. Entweder man liebt sich und ist zusammen oder eben nicht. Hört sich so an als wollt ihr euch gegenseitig fertig machen um die Aufmerksamkeit des jeweils anderen zu bekommen. Außerdem: Was spielt es für ne Rolle wer "schlechter" gehandelt hat? Wie gesagt, entweder man liebt sich oder nicht. So wie ich das sehe, könnt ihr euch nicht sehr lieben wenn ihr sowas abzieht.

Erwachsen ist was anderes. Naja, wenn Ihr meint, Ihr müsst so was abziehen, um glücklich zu sein ... dann macht so weiter. Mein Verständnis habt Ihr nicht. Keiner von Euch ist besser - ihr seid beide absolut kindisch. Aber das weißt Du selbst.

Das Gefühl beim Lesen der Fragen nennt sich Fremdschämen ...

1

Was möchtest Du wissen?