Was halten Menschen/Mädchen (FeministenxD) von Männern die etwas mit Kindern machen/arbeiten #NoPedo?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ich finde das sehr gut! Es müssen mehr Männer in die Berufe des Erziehers, des Kinderpflegers und auch des Grundschullehrers!

Gerade kleine Junge wachsen in einer Frauenwelt auf, da es in diesen Berufen selten männliche Personen gibt. Es ist aber wichtig, für beide Geschlechter, in der kindlichen Entwicklung auch männliche Bezugspersonen kennenzulernen (außerhalb der Familie)

Natürlich müssen die Männer in diesen Berufen absolut unantastbar sein, was den geschlechtlichen Bereich, sofern es auch nur ein Hauch von einem Verdacht ist, erhaben sein. Es ist schade, daß hier gleich Pädophilie unterstellt wird.

Auch ein männlicher Erzieher kann und muß einem Kleinkind die Windeln wechseln wenn es nötig ist oder einem Kindergartenkind beim Toilettengang helfen wenn notwendig.

Nicht mehr und nicht weniger als vo Frauen, die mit Kindern arbeiten :)

Was hat das denn bitte mit Feminismus zu tun ?

Es ist vollkommen normal. Ob als Erzieher, Lehrer oder Sozialpädagoge.

KP war nur eine Frage Meine beste Kumpelfreundin ist Feminist und wollte wissen ob es mir peinlich sein sollte wenn ich ihr sage dass ich sowas vielleicht werden will :D (..sie hat mich gefragt..)

0
@HatetMisanthrop

ich sag jetzt besser nicht, was ich als emanzipierte Frau von 14/16jährigen Feministinnen halte...

1

doch bitte interressiert sie ist 17 (wie ich) und alles andere als dumm hat sich aber mit 13 überzeugen lassen :D Bist du negativ eingestellt..? (kannst auch eine frühere Frage von mir beantworten und mindestens 10 Punkte mitnehmen ^^)

0

Ja eben gesehen :Danke Hast du mehr gegen jüngere Feministen? Falls ja warum? :D

0

Ich finds süß :)

Und Männer, die wie Kinder sind? :P

0

Ich find es total sympathisch! ;)

Was möchtest Du wissen?