Was halten junge Studenten von älteren Studenten (50+)?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Kommt auf die Studenten an. Es gab Fächer, in denen waren sie Gasthörer eingeschrieben und belegten regelmäßig in Vorlesungen das vordere Drittel, sodass wir entweder aufgrund von Platzmangel die Vorlesung nicht besuchen konnten oder regelmäßig auf dem Fußboden saßen.

Generell fand ich die Zusammenarbeit in Seminaren nicht anders, als mit jungen Studenten. Oft haben sie geistig zu besseren Diskussionen angeregt, manchmal haben sie etwas genervt. Im Grunde also, wie jeder andere Student auch.

Ich habe mit einigen älteren Studenten angefangen und habe kein Problem damit, dass sie etwas älter sind als andere Studenten, man kann trotzdem gut mit ihnen zusammenarbeiten. Leider scheint ihnen das Lernen nicht immer leicht zu fallen oder teilweise gehen sie neben dem Studium noch arbeiten, wodurch sie sehr viel Rückstand haben und noch einige Semester mehr studieren als die jüngeren Studenten, was ich persönlich sehr schade finde.

Ich find es cool, dassman mit so einem Alter noch zur Uni geht. Zeigt mir, dass die Person aktiv ist.

Was möchtest Du wissen?