Was hätte man davon eine „Flache Erde“ zu verheimlichen?

Die Erde nach der Vorstellung eines „Flacherdlers“  - (Welt, Erdkunde, Erde) Verschwörungstheoretiker - (Welt, Erdkunde, Erde)

9 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Typische Argumente wären das "Wir werden belogen und absichtlich dumm gehalten, alles ist gelogen ..." Rational kannst du da nicht einfach rangehen.

Ich denke auch nicht, dass viele wirklich daran glauben, es sind auch viele Mitläufer, die sich "dazu gehörig" fühlen wollen, egal, wie unsinnig das alles ist.

aus https://flache-erde.info/haeufig-gestellte-fragen/

"Wieso sollte man uns auf diese Art und Weise belügen?

In u. a. Filmen wie die "Die Truman Show" (Hollywood, 1998)
demonstrieren die Ideengeber und Produzenten durchaus eindrucksvoll, wie
sehr sie Gefallen daran finden, monatelang eine Geschichte auszufeilen,
die zum Inhalt hat, eine Scheinwelt zu simulieren. Mit Gewissheit also
gibt es Menschen, die es psychologisch interessant und spannend finden,
Menschen durch Tricks und Manipulation zu täuschen, sich daher über sie
zu erheben und sich eine Art Kontrollposition zu verschaffen.

Durch das vor 500 Jahren ohne jegliche Beweise lancierte
Erdkugelmärchen verschafften sich die Lügner auch eine Art spirituellen
Vorteil gegenüber den Belogenen. Während die Lügner auf den obersten
Informationsebenen wissen, dass diese Erde was ganz Besonderes ist, ein
schöner überschaulicher behaglicher Ort, ruhig, still, flach, lässt man
den restlichen unbedarften Menschen das magische Pulver der
Globusmanipulation ins Hirn rieseln. Diese sollen dann glauben, dass die
Erde eine aus Zufall entstandene Kugel ist, die unter
vierhundertachtzigtrilliardentrillionen anderen Sternen, Objekten,
Planeten etc. als bedeutungsloses Reiskorn sinnlos durchs Universum
treibt und rotiert."

Der erste Fehler liegt schon darin, dass die Vorstellung einer flachen Erde bereits im Mittelalter obsolet war. Es ging um das helio- oder geozentrische Weltbild. Dass die Erde eine ungefähre Kugel ist, wussten alle Seefahrer schon fast immer.

Mehr kann man zu der oben verlinkten Dämlichkeiten einfach nicht aussagen.

Garnichts. - Weswegen die "Verschwörungstheorie" auch total hahnebuchen ist... Warum überhaupt eine Verschwörung wenn eh keine Sau was davon hat?!
Mal völlig davon abgesehen, dass eine Flache Erde schon rein physikalisch nicht funktioniert...

Es ist schwierig das Verhalten von Verschwörungstheoretikern an.iegendeinem vernünftogenAnsatz die glauben jemand hätte Profit“ festzumachen.... sind einfach von der Realität weg und wollen die Sensation... 

Was möchtest Du wissen?