Was hält/denkt meine Lehrerin von mir?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Ich denke, sie ist froh das du dich ihr anvertraut hast und sie dir helfen konnte. Es war sehr mutig von dir das zu tun! Ich wünsche dir jedoch, dass du eines Tages nicht mehr darüber nachdenkst, was andere von dir denken, sondern weißt, dass du so wie du bist sehr gut bist. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sie denkt sich nichts. Du bist eines von ihren 100 Problemkindern. Da sie dir geholfen hat in Therapie zu gehen, hat sie keinen Arbeitsauftrag mehr.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie oft willst du solche Fragen noch stellen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Lehrer sind verpflichtet so zu reagieren wenn sie es wirklich interessiert wird sie dich öfters fragen woe es dir geht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sie interessiert sich für dich, da es dir mal sehr schlecht ging.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich denke, sie macht sich wohl Sorgen um dich... Hor dich aber auf zu ritzen, das lost doch keine Probleme! :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sie wollte dir helfen mehr nicht dafür sind die doch da

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?