Was hält Zuckerwürfel zusammen?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Der Glaube von uns allen !! oô

Einfaches Pressen genügt. Durch den Druck entsteht etwas Wärme, die genügt, um die Zuckerkristalle zusammenzuschmelzen.

Würfelzucker (auch Stückenzucker) ist befeuchteter, zu einem kleinen Quader gepresster und anschließend getrockneter Kristallzucker.

Für die Herstellung schuf Rad ein Model aus Blechstreifen, das einer heutigen Schale für Eiswürfel ähnelte und für das er 1843 ein Patent erhielt.

Der feuchte Zucker wurde in das Model gefüllt und wenn alles getrocknet war, konnte man den Würfelzucker entnehmen.

http://de.wikipedia.org/wiki/W%C3%BCrfelzucker

Was möchtest Du wissen?