Was hält lange satt beim Frühstück?

9 Antworten

Das Prinzip ist einfach. Je komplexer die Kohlehydrate sind, desto langsamer und nachhaltiger ist Dein Insulinspiegel im Blut. Faustregel bei gesunder Ernährung sind 4-6h. Danach "unterzuckerst" Du und bekommst Hunger/heisshunger.

Wenig komplexe Kohlehydrate heisst: Zucker.

Der kann sofort im Körper verarbeitet werden. Dein Insulinsspiegel steigt und Dein Körper kann den Zucker "verbrennen". Gleichzeitig blockiert Insulin aber auch den Abbau von Fett und stellt den Körper um auf "Fettaufbau" - als Energiereserve aus dem Zucker.

Man isst also am Besten komplexe Kohlenhydrate mit Balaststoffen, das führt zu einem langsamen Anstieg des Insulin und ein lange anhalten Effekt.(lange flache Kurve des Insulinspiegels)

Das Gegenteil wäre Schokolade - schneller und sehr hoher Anstieg des Insulinspiegels, der auch schnell wieder rapide abfällt - das Hungergefühl ist wieder da. (kurze steile Kurve des Insulinspiegels)

5

Klasse Antwort, Danke. Hast du noch paar direkte Beispiele was man so essen kann

0
17
@DrSoap87

Da fallen mir bspw. ein: Vollkorn, Hafer, Nüsse, Äpfel und Jogurt. :-)

0
17
@deKlaus

noch ein Nachtrag und meine Leidenschaft ... Rührei am Wochenende ;-)

0

Haferflocken mit flohsamen gemischt dazu ein paar Gramm Leinsamen hält mich gut 5 Stunden satt bei geringer Kalorien Menge

Flohsamen Quelle. Ein bisschen auf von daher halbe Stunde zuvor anrühren mit Wasser oder eine Flüssigkeit deiner Wahl

Und wen es dir nicht reicht schneide dir Obst rein jedoch nicht Zuviel

Alle Flocken die sehr Ballaststoffe haltig sind gut geeignet. Greife aber nicht zu den fertig Müsli oft Zuviel unnötiger beigefügter Zucker

eignet sich auch dafür wenn man ein paar Kilos verlieren möchte?

Was isst Du denn aktuell so? Dann kann man Dir sagen, was Du davon von Deiner Tagesration streichen solltest.

Was möchtest Du wissen?