Was hält Ihr von polyphasischem Schlaf, hat jemand Erfahrungen?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hi!
Das Zeitproblem kenne ich gut. :-) Deshalb habe ich schon ein paar Mal für mehrere Wochen nach dem Uberman Rhythmus geschlafen. Der ist aber ziemlich heftig und wenn es mit der Umgewöhnung nicht gut läuft, auch nicht so gesund. Besonders, wenn man unter 18 Jahre alt ist, also sozusagen noch in der Entwicklung, ist es für die Gesundheit zu gefährlich.

Ich schlafe gerade nach dem Dual Core mit 6 Stunden Schlaf, verteilt auf 3 Schlafzeiten. Damit komme ich gut zurecht und habe keine gesundheitlichen Probleme. Die Schlafdauer möchte ich aber wieder weiter reduzieren.

Wenn du magst, schau mal auf meinem Blog www.superheldenschlaf.de vorbei. Da berichte ich von meinen Schlafexperimenten. Auch von meinen Erfahrungen, welche gesundheitlichen Auswirkungen es gibt. Ist aber alles subjektiv - ich bin keine Ärztin! ;-)

Viele Grüße
Julia

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das KANN gut gehen, ist aber eine harte Belastung für den Körper und jeder reagiert darauf unterschiedlich.

Spätestens wenn du aber mal wegen der arbeit 2,3 Tage lang einen ähnlichen Schlaf hattest, wie du ihn Probieren möchtest wirst du merken: Nein danke.

Das sind soweit meine Erfahrungswerte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?