Was hält ihr von Fingerabdrücken am Besteck?

Das Ergebnis basiert auf 4 Abstimmungen

Ich achte auch auf wenig Abdrücke am Besteck 75%
Du übertreibst 25%
Mir ist das egal 0%

7 Antworten

Ich achte auch auf wenig Abdrücke am Besteck

Finde ich gut und gefällt mir, dass Du darauf Wert legst.

Ich ziehe auch Handschuhe zum Eindecken von Silberbesteck/Platzteiller an.

Besonders auf Platzteller wären Fingerabdrücke deutlich und unschön zu sehen.

Du kennst doch den Spruch...."wer zuletzt lacht...":)

Du übertreibst

Du übertreibst aber wirklich. Der Griff des Messers ist zum anfassen da. Wenn du dein Besteck mit einem Küchentuch nachreibst, brauchst du keine Handschuhe.

Und wenn die Abdrücke an der Schneidestelle am Messer sind?

0
@TimoBimo

Die reibst du doch mit dem Küchentuch ab. Das Besteck ist manchmal, wenn es aus der Spülmaschine kommt, nicht ganz trocken.

0
@111Echo111

Meine Eltern verteilen oft Besteck am Tisch, da wird die Schneidestelle oder das Stück der Gabel angefasst das man später in den Mund nimmt. (Das Besteck wird nicht am Griff aus der Spülmaschine entnommen sondern am oberen Ende). Ich finde diese Abdrücke unhygienisch und nehme daher Handschuhe bzw. poliere nach aber die Eltern eben nicht,

0
Ich achte auch auf wenig Abdrücke am Besteck

Bei Bedarf poliere ich auch nach. Wenn Besuch kommt schaue ich das Besteck nochmal durch.

Was möchtest Du wissen?