was hält geister in diese welt?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Reinkarnation ist seit 1997 inoffiziell bewiesen. Die Wissenschaft sagt nämlich nur, was man mit den 5 Sinnesorgane beobachten und im Labor ewig wiederholen kann, als Beweis gilt.

https://de.wikipedia.org/wiki/Ian\\_Stevenson >, siehe seine seriöse (komplexe) wissenschaftliche Bücher, 

Bücher von Trutz Hardo, Michael Newton, Dieter Hassler,... 

Nahtoderfahrung siehe den Autor, die Autorin: Dr Jeffrey Long, Raymond A. Moddy, Pim van Lommel, Elisabeth Kübler-Ross, Kenneth Ring (sein Besteller Wenn Blinde sehen-Mindsight ist sehr interessant und streng wissenschaftlich., es gibt noch viel mehr Autoren(siehe Außerkörperliche Erfahrung,Channeling, besonders von Robert Schwartz,...

Das Leben in Jenseits:

Das Buch: Das Leben in der Unsichtbaren Welt von Anthony Borgia ist auch beim Google Bücher Vorschau sehr viel zu sehen. Bitte unbedingt lesen. 

Auch auf:

http://www.himmels-engel.de/deutsch/svetelna_knihovna/de_das_leben_in_der_unsichtbaren_welt.htm

Kinder haben noch teils frühere Erinnerung, die aber mit 7 Jahren langsam verblassen. Stell dir du warst in früheren Leben ein Mörder(ist sehr wahrscheinlich) und du könntest daran erinnern. Du würdest in diesem, also heutigen Leben nur Vorwürfe machen, warum du das getan hast. Du kannst deine Lebensaufgabe nicht erfüllen.

In der Rückführung berichten einige auch von Tierleben. Viele waren Insekten die von Spinnen getötet wurden. Daher haben heute unbewusst viele Angst vor Spinnen. Ist aber kein Beweis.Noch niedrigere Lebensformen wie Pflanzen oder gar Gestein weiß ich nicht

Das grosse Karmabuch von Trutz Hardo zeigen die Folgen in einer der nächsten Leben an. Viele wurden durch Rückführung geheilt. Siehe Amazon.

Anscheinend kann man auch auf anderen Himmelskörper inkarnieren und nicht nur in unserem physischen Dimension. Unsere Erde ist allerdings einer der schwersten Inkarnation, weil das Leben so grausam ist. Nur die wenigsten sind so mutig, dass sie auf unserem Planet inkarnieren.

Was du nicht willst,das man dir tu, das füg auch keinem anderen zu(Konfuzius) 

Das Karmagesetz ist gerechter als irdisches Recht. Es irrt sich nie(Trutz Hardo)

Die erdgebundenen Seelen sind meistens, die unzufrieden mit dem Leben gewesen sind. Einige wissen gar nicht das sie tot sind. Und einige beschwören Rache zu nehmen.

Wenn du einmal bewusst ein Geist sein willst, bevor du stirbst, dann kauf dir dieses Buch:

http://www.amazon.de/Out-body-Astralreisen-Abenteuer-Menschheit/dp/3453701631/ref=asap_bc?ie=UTF8 Habe ein Jahr dazu gebraucht.

Auch sehr interessant.

http://www.amazon.de/Astralreisen-Algorithmus-Andreas-Schwarz/dp/3737510989/ref=pd_sim_14_6?ie=UTF8&dpID=41k1e8CSNVL&dpSrc=sims&preST=_AC_UL160_SR113%2C160_&refRID=1PE08NCQ78850M0HAFBA 

Es gibt noch viel mehr Bücher auf Amazon, wenn dir das so interessiert. Wenn du Englisch kannst, dann schau dir das auch mal an.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Kiseijuu
10.02.2016, 22:53

das klingt jetzt ein bisschen komisch aber ich habe auch eine kleine errinerung, ich war in einem kranken haus und eine ärtzin war vor mir, dann fragte sie mich ob ich ein junge oder ein mädchen sein wollte, dann antwortete ich ein junge, das nächste an was ich mir erinere ist das ich im kider bett aufgewcht bin und 5 jahre alt war, da kam gerade unsere nachbarin die treffe herauf, da war des erste mal das ich mein bewusstein hatte logisches denken das was und von den tieren unterscheidet, mit 15 jahre erfuhr ich  das meine mutter eine tot geburt hatte , das würde auch erklären warum ich im kranken haus war und wählen konnte

0
Kommentar von Tybalt9999
10.02.2016, 22:56

"Reinkarnation ist seit 1997 inoffiziell bewiesen. "

An der stelle habe ich lachend aufgehört zu lesen. Was für ein Schwachsinn.

0

Mal angenommen es gäbe Geister, dann wäre ihr Verbleib auf der Welt ein ganz natürlicher Vorgang.

Das Ziel des Lebens ist ständige Evolution, Weiterntwicklung und Erhaltung und Anpassung der eigenen Art.

Gäbe es Geister, wären auch sie Teil der Natur und damit diesen Regeln unterworfen.

Daraus kann sich u.a. folgender Schluss ergeben:

Geister wären, sollte es sie geben, dafür verantwortlich das Überleben ihrer Art zu sichern. Das Einzige was sie dazu jedoch (laut Berichten von "Geistererfahrungen") beisteuern könnten, wären Information und eine gewisse Erscheinung.

Daraus ergäbe sich der Schluss dass Geister eine Schutzauftrag gegenüber Individuen ihrer Spezies hätten. Warnungen vor Gefahren zum Beispiel in Form von instinktiven Gefühlen und dem erschreckenden Erscheinen.

Sprich Geister wären für alle unseren Instinkte, insbesondere für das Erkennen von Gefahren, die uns andernfalls entgehen würden, verantwortlich.

Generell macht die ganze Geiser-Idee aber keinen Sinn, was nicht verwundert, denn es gibt sie ja nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schau dir mal Supernatural an, die haben da gute Ansätze :) Bspw. Überreste der Person, oder Gegenstände dir der Person gehörten und eine besondere Verbindung zu ihnen hatte...

Rachegeister bspw. können erst ruhen wenn Gerechtigkeit herrscht und all sowas halt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gründe warum sie hier sind können unterschiedlich sein. Entweder sich wollen sich noch an jemanden rächen, weil eine Person zu Lebzeiten ihn oder sie schwer verletzt hat oder weil er noch etwas anderes zu erledigen hat.

Sie bestehen definitiv aus Energie und wahrscheinlich noch aus anderen Stoffen. Woraus aber genau eine Seele besteht wissen wir noch nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich halte mich da mal ein bisschen an die Witcher Serie:

Eine Seele wird durch starke Gefühle, wie Liebe oder Hass zum Geist, bzw. zur Erscheinung. Diese Gefühle sind häufig auch mit einem Gegenstand verbunden.

Das wäre für mich zumindest die logischste Erklärung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Gravitation. Geister müssen eine Materie besitzen. Materie besitzt Anziehungskraft und sowas wird angezogen. Deshalb bleiben die hier.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?