Was hält euch an dieser Welt fest,Welche Gründe gibt es für euch, dafür zu leben,Welchen Sinn hat das Leben für euch?

... komplette Frage anzeigen

15 Antworten

Ich habe einmal etwas erfahren, dass mir die Augen ganz weit geöffnet hat:

Das Leben hat einen Sinn. Dieser ist einfach mehr zu werden, als man war oder ist.

Wie dies geht, muss jeder für sich selbst heraus finden. Keiner sagt, dass das leicht ist, aber ich weiß, dass es sich auf jeden Fall lohnt.

Je mehr Du wirst, um so mehr erkennst Du und je mehr Du erkennst, um so mehr wirst Du sein.

Wofür? Das bleibt die große Überraschung am Ende ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Tantonius
02.09.2016, 21:49

Je "mehr" du wirst?.....was bedeutet denn dieses "mehr" ?

0

Zunächst einmal denke ich, hat das Leben an sich keinen festgefügten Sinn, so dass man in der Tat einen subjektiven Lebenssinn entwickelt.

Ich bin Buddhist und finde es in erster Linie einfach interessant, die einmalige Erfahrung dieses Lebens zu machen, so dass ich mich bemühe, möglichst offen zu sein. Deshalb habe ich auch kein bestimmtes Lebensziel.

Ich lerne einfach viel über mich selbst, kann dadurch auch andere Menschen besser nachvollziehen, so dass ich positiver mit ihnen umgehe. Dadurch trage ich zu einer friedlicheren Gesellschaft bei

Zudem fühle ich mich in der Verantwortung, möglichst wenig Leiden zu verursachen und im Gegenzug für meine Umwelt von Nutzen zu sein. Dadurch helfe ich Anderen im Idealfall, sich selbst zu entwickeln.

Also übernehme ich Verantwortung für mein Handeln und versuche, bewusst zu sein, anstatt unbewusst vor mich hin zu träumen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei solchen Fragen kommen Worte oft nicht an. Trotzdem ein Versuch: Sinn findet man nicht vor, man kann ihn erzeugen. Man kann der nächsten Minute einen Sinn geben, der nächsten Stunde, dem nächsten Tag. Je mehr man das tut, desto mehr füllt sich auch der Sinn des Lebens. Wäre es nicht unsinnig, wenn man den Sinn des Lebens vorfinden würde? Man müsste ihn dann erfüllen. Ihm nachlaufen. Doch wir sind keine programmierten Figuren. Wir sind Handelnde, Täter, Gestalter. Je mehr wir gestalten, desto mehr bekommen wir ein Gefühl für den Sinn, unseren Sinn. Wenn wir uns nur treiben lassen, verlieren wir ihn.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das Leben hat uns mit dem größtmöglichen Sinn, den es überhaupt geben kann, ausgestattet: Wir besitzen die Freiheit und Herausforderung den Sinn ganz allein finden zu können. Mehr Sinn geht eigentlich nicht...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Neugierde, reinste Neugierde... Es gibt so vieles im Leben zu entdecken, egal ob in der äußeren oder in der inneren Welt. Das ist spannend. Ob es einen Sinn hat weiß ich nicht, ist mir aber auch relativ egal. :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Meine ganze Familie. Ansonsten hält mich eigentlich nichts. Mir ist auch sonst nichts weiter wichtig.

Ich will keine Karriere machen. Ich will mir keinen Namen machen. Nicht heiraten und auch keine Kinder bekommen.

Ich will einfach nur meine ganze Familie um mich haben und Spaß am Leben haben. Vieles erleben usw.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was mich am Leben erhält, ist das Ziel die Welt zu verbessern. Ich schäme mich nämlich für das was die Menschen der Welt angetan haben, wie sie miteinander umgehen und wie tief wir gesunken sind. Ich weiß das Ziel ist unmöglich. Das sagt der Verstand, aber der Traum sagt Ja es geht. Das ist der Grund für mein Weiterleben. Der Traum. Einige nennen es Träumerei. Aber ich bin lieber ein Träumer mit dem Ziel die Welt zum Besseren zu gestalten als ein Idiot der nur an sich denkt und ALLES andere vernachlässigt. (Ich bin Muslimischen Glaubens)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Tantonius
02.09.2016, 21:47

(Naja....beim Finden des Sinnes des Lebens ist die Religion ja im Grunde unwichtig....)aber,ich denke du solltest niemals aufhören zu träumen,denn dein Traum ist einer,der gar nicht sooo unmöglich ist,wie viele wohl glauben mögen....vielleicht kannst du niemals die Welt für jeden Menschen schön machen,aber gewiss einigen wenigen,mit kleinen Gesten.

0

Ich bin Christ. Und mir machen soviele Dinge einfach nur Spaß, dass ich gern 400 Jahre alt werden möchte um alles auszukosten, was ich eigentlich erleben möchte.

Und der nächste Sinn ist es, mit Gott eine Beziehung zu haben. Da geht es nicht um "Religion" und "Gesetze", sondern um eine Beziehung (in der es natürlich auch Regeln geben muss, aber die sind "logischer" Natur und nicht weil der eine den anderen beeinflussen will).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Malnefrage1999
02.09.2016, 21:43

Was für Regeln denn? Rein stecken ist nicht oder wie?? xD

0
Kommentar von Malnefrage1999
02.09.2016, 22:00

Hahahha..xD Die Antwort war göttlich.. :D Sehr geehrter Herr Garfield0001 wenn sie Gott irgendwann mal kennenlernen sagen sie ihm ich würde gerne in die Hölle >:D Beim Sex sollte es natürlich Regeln geben z. B. ein Savewort falls Gott auf rollenspiele steht :D

0
Kommentar von Malnefrage1999
02.09.2016, 22:05

Ich mein das ernst.. ist nur ein bisschen Sarkasmus dabei :)

0

Was mich am leben hält? Naja als einzigstes Sport denke ich, ansonsten finde ich die Welt schrecklich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MarkusGenervt
02.09.2016, 23:01

Na dann bekommst Du aber dicke Probleme, falls Du mal irgendwann keinen Sport mehr machen kannst. Da würde ich Dir vorschlagen, noch eine Alternative auf der Hinterhand zu behalten.

1

Der Sinn des Lebens besteht darin, diesen zu finden. Und es lohnt sich, sich da zu bemühen   

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Garfield0001
02.09.2016, 21:33

was ist aber, wenn es gar keinen Sinn gibt? Sinn hat ja was mit einem "Grund" zu tun. Gibt es keinen Grund, brauche ich auch nichts tun. Evolution etc. bedeutet "Zufall". Wo ist da ein "Sinn"? Da müsste es ja etwas oder jemanden geben, der diesen Sinn festgelegt hat.

1

der sinn des lebens liegt für mich im lernen, was die erde mir bietet!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Tantonius
02.09.2016, 21:48

was bietet dir die Erde denn zum Beispiel?

0

Meine Freunde sind alles für mich, ich liebe sie abgöttisch, sie haben mir das Leben gerettet.  Deswegen lebe ich, das ist der Sinn meines Lebens.

Liebe

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Besser eine Sekunde gelebt haben als niemals eine erlebt zu haben

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vielleicht ist die Frage falsch gestellt? Niemand muss bleiben, wenn er nicht will. Somit sollte man sich eher fragen: "Warum soll ich das Geschenk des Lebens nicht annehmen, so wie es jedes Tier, jede Pflanze es tut" 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Tantonius
02.09.2016, 22:01

Naja...die Frage war extra an die Leute gewandt,die das Leben lebenswert finden...mir ist leider bewusst,dass es viele Menschen gibt,für die es manchmal keinen Grund und keinen Zweck hat zu leben..

0

Der Teufel fühlt sich in der Hölle halt wohl.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?