Was hält euch am Leben und so?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Davon abgesehen, dass du Sozialkontakte und Abwechslung hast, gibt es so viel zu entdecken, zu wissen, zu lernen und zu genießen, dass du deine ganze Lebenszeit damit zubringen kannst und doch nur einen Tropfen im Ozean des Möglichen erlebt hast. Dabei muss man sich nicht einmal auf das Menschengemachte stützen. Um ein banales Beispiel zu nennen: Du würdest es in deiner gesamten Lebenszeit nicht schaffen, jeden Berggipfel der Erde zu erklimmen. Und das sind "nur" Steine. Die ganzen Tier-, Pflanzen- und Pilzarten, die auf der Erde Leben sind so zahlreich, dass du dich dein Leben lang damit beschäftigen könntest, ohne dabei etwas wiederholen zu müssen.

Außer der dinglichen Welt der sozialen Wirklichkeit gibt es noch die Welt der Fantasie, die ebenfalls ein riesiges Universum unausschöpflicher Möglichkeiten ist. Und sie lässt sich mit der dinglichen Welt herrlich kombinieren. Denk nur an die Musik oder an die Kunst, die dich berühren kann oder an Literatur, die auch oft fiktional ist. Du könntest deine gesamte Lebenszeit damit ausfüllen, von morgens bis abends Bücher zu lesen, ohne dass dir langweilig werden müsste. Und am Ende hättest du es immer noch nicht geschafft, alle Bücher zu lesen, die für dich interessant wären.

Das Leben hält unausschöpfliche Möglichkeiten zur Herstellung von Lebensfreude und Lebenszufriedenheit bereit.

Sinn ist aber ein schwieriges Thema, denn Sinn gibt es im Leben nicht von allein. Sinn braucht DICH als Sinn-Geber! Deine Sinngebung ist ausschlaggebend dafür, welchen Sinn du für dein Leben siehst.

Für mich ist es inzwischen einfach, auch wenn der Weg dorthin nicht allzu leicht zu finden war: Ich möchte meine Lebenszeit nutzen, um Dinge besser zu machen, die ich nicht gut finde. Wenn ich jetzt bereits aus dem Leben scheiden würde, würden damit X Stunden meiner Zeit verschwinden, die ich sonst damit verbringen würde, Dinge besser zu machen. Wenn ich bei gutefrage etwa 500 Antworten im Jahr schreibe, würden 5.000(!!!) Antworten pro zehn Jahre Lebenszeit nicht zustande kommen, wenn es mich nicht gäbe. In 20 Jahren könnte ich 10.000 Menschen helfen, die ihrerseits meine Ratschläge an andere weitertragen. Gutefrage ist aber nicht alles, was ich mache. Ein Produktentwickler, der pro Jahr drei hilfreiche Alltagsprodukte entwirft, könnte in 20 Jahren 60 Alltagsprodukte entwerfen, die wahrscheinlich das Leben von vielen zehntausend Menschen, vielleicht sogar von Millionen oder Milliarden erleichtern könnten. Denk mal an die Glühbirne oder an einen einfachen Pflug.

Es ist nicht nur so, dass das Leben dir etwas zu bieten hat, sondern auch du hast dem Leben und deinen Mitmenschen etwas zu bieten. Wenn du dein Potenzial entfaltest (selbst wenn du es "nur ein bisschen" entfaltest) und/oder dich sozial verhältst, wirst du wichtig für die ganze Welt und zwar nicht nur für deine Familie und deine Freunde, sondern auch für zahlreiche andere Menschen. Die meisten Menschen werden von deiner Wichtigkeit keine Notiz nehmen, du selbst wohl am wenigsten. Aber bloß weil du sie nicht sehen kannst, ist deine Wichtigkeit nicht nicht-existent.

Meiner Meinung nach geht Sinngebung in deinem Leben damit einher, dass du eine Orientierung bekommst ("Was will ich mit meiner Lebenszeit anfangen?"), dass du deinen Wert für die Welt erkennst ("Kleinvieh macht auch Mist.") und dass du dementsprechend keinen äußerlichen Sinngeber mehr brauchst (Yacht, Kinder, Auto, Musik...), sondern deinen Sinn ganz aus dir selbst gewinnst. 

Sinnkrisen hat übrigens jeder mal und die meisten Menschen durchleben mehrere davon. Das ist in Ordnung. Vielleicht findest du einen neuen Sinn in deiner Krise.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Line1013
30.07.2016, 12:19

Danke für diese ausgiebige Antwort. Sie hat mich zum Nachdenken anregegt. Ws ist wirklich toll geschrieben! danke!

1

Für mich zählen nur meine Familie und der Spaß am Leben. Die Momente, in denen man glücklich ist, was unternimmt und schöne Gefühle hat.  Ich lebe spontan, daher plane ich so gut wie nichts. Innerhalb von 10 Minuten verändert sich bei mir teilweise eine ganze Woche, ohne das ich vorher damit gerechnet hätte. Dann bin ich in Orten oder schlafe irgendwo, an das ich vorher überhaupt nicht gedacht habe.
Aber das ist auch super Abwechslungsreich. ;-) Aufmal unternimmt/erlebt man einfach was.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dass es, egal wie alt man einmal sein wird, immer wieder neue dinge zu entdecken gibt. Neue orte, neue fähigkeiten, neues zu lernen, neue leute. Es wird nie langweilig, man muss sich nur trauen und sich dazu entscheiden, was neues in sein leben zu bringen. Und obwohl es ständig neue sachen gibt, vergisst man auch das alte nicht (zb freunde fürs leben).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

@Line1013,

mich hält die Tatsache am Leben, dass das Leben einfach Spaß macht. Es macht so viel Freude, zu leben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Essen, Trinken, Sauerstoff, Schlaf

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Line1013
30.07.2016, 12:49

von Sinn... wenn man keinen Sinn im Leben sieht ist alles aus

0
Kommentar von LordPhantom
30.07.2016, 12:49

Der Sinn des Lebens ist das Leben an sich

0

Meine größte Motivation ist die Vision der späteren finanziellen Freiheit.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von henzy71
30.07.2016, 11:38

Na dann hoffe ich mal, dass diese Vision sich für dich irgendwann in die Realität umsätzt....

0
Kommentar von Janiela
30.07.2016, 11:40

Die größte finanzielle Freiheit hat man, wenn man ohne Finanzsystem lebt. ;-)

0

Hallo,

zuerst einmal: Dass Du Dir darüber Gedanken machst, freut mich, denn es zeigt, dass Dir Dein Leben eben nicht egal ist.

Auch ich habe mir in meinem Leben Fragen gestellt: Warum lebe ich?
Welchen Sinn hat mein Leben? Dabei ist mir einiges klar geworden:

Das
Wort Sinn hat mit Gesinnung zu tun. Und Gesinnung bedeutet Ausrichtung,
Ausrichtung auf ein Ziel. Damit verknüpft ist die nächste Frage:

Gibt es etwas, was über dieses Leben hinausgeht? Gibt es ein verlockendes Ziel, für das es sich zu leben lohnt?

Wenn Du möchtest, würde ich Dir gerne mehr dazu schreiben, möchtest Du?

Herzliche Grüße,

Moritz

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Line1013
28.08.2016, 12:51

Ja, gerne mehr! sowas intressiert mich😀 :)

0
Kommentar von Line1013
29.08.2016, 12:48

Danke

0
Kommentar von Line1013
29.08.2016, 12:49

ist okay ;)

0
Kommentar von Line1013
30.08.2016, 00:00

Sehr interessant! Und irgendwie einwenig traurig zugleich... Ist jetzt eigentlich alles wieder okay?

0
Kommentar von Line1013
02.09.2016, 17:52

As freut mich. :) Also dass du zu deiner Mutter wieder Kontakt hast :)

0

Familie, Selin, essen, trinken und gute Noten

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?