Was hält der Brustkorb aus (Krafttraining)

3 Antworten

Ich trainiere allein und habe mir Hantelständer mit einer zweiten Hantelablage in Brustkorbhöhe gekauft. Falls ich es mal nicht packe, so kann ich die Hantel darauf ablegen und drunter heraus schlüpfen.

das ist natürlich ne sehr gute idee, danke !

0

Dein Brustkorb muss das aushalten, ich aber nicht empfehlen. Lieber saubere Ausführungen und mit 1 vor dem Muskelversagen mit dein Trainingspartner versuchen, nicht auf Brustkorb absetzen. Bitte entschuldige mein Deutsch

Hallo keineahnung1312,

lass Dir lieber von einem Partner helfen. So bist Du auch im Kopf freier und schaffst mehr Wiederholungen.

Ist ein Muskelkater Pflicht?

Hi!

Vor ca. 4 Wochen habe ich mich dazu entschlossen neben Kampfsport auch ins Fitnesscenter zu gehen um Muskeln aufzubauen. Ich gehe zweimal die Woche (meistens Mittwoch und Samstag) ins Studio und trainiere meistens gleich den gesamten Körper (Bizeps, Trizeps, Bauch, Brust, Rücken, Beine, Schulter etc...)

Einen kleinen Fokus habe ich übrigens auf meine Brust gelegt weil ich die einfach nicht schön finde. War früher ziemlich übergewichtig und das hat irgendwie für so eine richtig hässliche Brust gesorgt. Jedenfalls ists so, dass ich nach dem Brusttraining (Butterfly, Bankdrücken, Brustpresse usw.) sofort etwas ziehen spüre. Am Tag darauf habe ich dann meistens einen Brustmuskelkater. Ich habe mit 10 KG angefangen und mache jeweils 3x 15 Wiederholungen

Beim Bizeps/Trizeps mache ich es ähnlich nur hier mit mehr Gewicht. 3 x 12 Wiederholungen mit 12 KG. Hier sind auch wieder Übungen wie Kurzhantel, SZ-Hantel, Bizeps/Trizepspresse usw. dabei. Allerdings spür ich davon kaum etwas. Bin auch davon überzeugt, dass ich die Übungen richtig ausführe. Auch am nächsten Tag spür ich meistens nur in Brust und Bauch etwas, in den Armen/Schultern aber überhaupt nichts.

Sollte ich mehr Wiederholungen/Sätze machen oder ist es normal, dass man hier kaum etwas spürt? lg

...zur Frage

Brustmuskel mit Kurzhantel wie viel kg? (Erfahrung)

Hey,

hab 2 x 15 kg Hanteln. Mache damit Brust..aber komme damit schon auf 15-20 Wiederholungen. Spüre kaum was an der Brust. Soll ich mir Hantelscheiben mit 2x 10 kg kaufen und erhöhen? Oder gleich eine Stange? Baue sehr schnell Muskeln auf..schätze die 20 kg werden 1-2 Monate halten bis ich an die 20 Wiederholungen stoße.Gibts ne Alternative? Möchte aber nicht so viel Geld ausgeben =)

lg

...zur Frage

wie viel kg muss man zunhemen damit man an der brust zu nimmt?

haii Leute mich würde mal Interisieren wie viel kg man zunehmen muss damit man an der Brust zu nimmt?

...zur Frage

Ich bin ein richtiger Fettsack :/

Hey Leute, ihr seht es sowieso schon oben das ich ein Fettsack bin : 14 jahre alt, 1,65 m groß und 85 kg :(

Ich hab ein paar Fragen: 1.) Mit bankdrücken und einer Königsfeder (biegbare Hantel) trainiert man die Brust. Kann man mit dem trainieren damit die Brust kleiner wird? 2.) wie nehme ich am besten ab? = natürlich weiß ich : Richtige Ernährung und Sport.

Danke schon mal in Vorraus

...zur Frage

McFit Traingsplan sinnvoll, Muskelaufbau überhaupt möglich?

Hallo,

Ich trainiere seit knapp 19 Wochen regelmäßig in McFit. 15 Woche davon machte ich (den meisten sicherlich bekannt) den Anfängerplan: 3 Tage die Woche, immer die gleichen Übungen: Brustpresse Butterfly Latzugmaschiene Ruderzugmaschiene Beinpresse Crunch Rückenstrecker

-- Was soll ich sagen? Ist schon ein wenig eintönig, aber gut: wollte mich erstmal an die Belastung gewöhnen.

Nun ich stieg ich vor etwa 4 (fast 5) Wochen auf einen 'Aufbauplan' um, den ich in der 'LOOX-App', sowie im Fiti selbst fand: (habe ihn ein kleinwenig verändert, da ich die Übungen für mich passender finde)

3er-Split von 'Clifford Opoku-Afari'

(schreibe mal meinen aktuellen Stand dazu)

Tag 1

Bankdrücken Langhantel (7,5kg/ Seite)

Schrägbankdrücken Kurzhantel (8kg/ Hantel)

Fliegende Kurzhantel (7kg/ Hantel)

Dipmaschiene (25kg Gegengewicht)

Schulterdrücken Kurzhantel (7kg/ Hantel)

Seitheben Kurzhantel (3kg/ Hantel)

Bizepscurl Langhantel (5kg/ Seite)

Schrägbank Kurzhantelcurl (7kg/ Hantel)

Tag 2

Beinpresse 45° (+50 kg (ohne EG))

Hackenschmidtkniebeugen (15kg (ohne EG))

Beinstrecker (40kg)

Beinbeuger (40kg)

Rückenstrecker (ohne)

Wadenheben sitzend (20kg)

(Abwandlung) Bauchmaschiene (50kg)

Beinheben Unterarmstütz (ohne)

Tag 3

Latzug breit z. Brust (45 kg)

Latzug Untergriff z. Brust (35 kg)

Rundern Einarmig m. Kurzhantel (8kg Hantel)

Rundern sitzend Kabelzug (35kg)

T-Bar Rudern aufgelegt breit (15kg)

Schulterheben Langhantel (5kg/ Seite)

Pushdown Kabelzug (45kg)

(Abwandlung) Trizepsmaschiene (60kg)

zusätzlich: Duale Bauchmaschiene (15kg)


Soweit der Plan. Zu mir: ich bin 17 Jahre jung, 71kg schwer, 1,76 klein.

Ich trainiere (wie gesagt) regelmäßig und bis auf eine Woche Ausfall (krankheitsbedingt) in Woche 5 Aufbauplan/ Anfängerplan ohne Unterbrechung. Ich habe vor diesen Plan (maximal) noch 10 Wochen (ges. ~15) zu behalten, bevor ich mir einen 'Neuen' suche. (abhängig von eurer Meinung) Meine Frage(n):

Ist es realistisch, mit diesem Plan, einen Gewinn an Muskeln zu erzielen? Oder ist es einer der 'McFit haut Pläne raus um überhaupt was zu haben' Plan?

Ich bin mir da echt unsicher, da ich für die Übungen ziemlich gut im Studio herumrenne und ich das nur sehr selten bei anderen Trainierenden sehe.

Vorab:

die sogenannten 'Trainer' sind zwar gut im Bereich 'Übung erklären/ zeigen', aber A: stellen sie jedem ein und den selben Plan aus, egal wie sein Stand ist (damit meine ich Plan 1 (Anfängerplan))

B: ich es mir nicht vorstellen kann, wie man sich von 20€ Mitgliedsbeitrag/ Monat 'kompetentes' Personal leisten kann.

..und genau deshalb frage ich euch, da Rat von Seiten McFits wohl nicht zu erwarten sind.

Dank im Voraus!

...zur Frage

Muskelaufbau, wann gibts erfolge?

Hey, Ich trainiere seit ca. 1 monat 3-4x pro woche mit 7,5 kg hantel pro hand, also 2x 7,5. Ich bin nicht dünn,bin von natur aus ein bisschen kräftiger. Ich esse relativ gut, also viel fleisch unnd kohlenhydrate. Meine Frage wäre jetzt, wann ich etwas Sehen könnte, also erfolge sehe. Oder ihr paar tips habt,damit es schneller geht. Ps: trainiere Schulter,bizeps und ein bisschen Brust sonst nix

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?