Was habt ihr nach eurem Abitur gemacht?

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich habe damals mein Abitur ( vor ca. 13 Jahren) nicht geschafft (Blackout in mündlicher Prüfung und allgemein schlechte Zeit...)

Dann am anderen Ende von Deutschland neu angefangen. Ausbildung und auf eigenen Beinen stehen. Weit weg von all den schlechten Erinnerungen!

Dann jetzt letztens drei Jahre mein Abi an einem Abendgymnasium nachgeholt, weil ich mich nun einfach "bereit" fühlte und den Traum hatte, Sinologie und Geschichte zu studieren! :-) Also Abi mit 2,1 geschafft und mich ins Studium gestürzt (alles neben der Arbeit!) ...

Aber leider Probleme mit Zeitmanagement ... im Winter muss ich nochmal die Aufnahmeprüfung wiederholen von Chinesisch. Aber ich bin noch voller Hoffnung und Tatendrang! :-)

Ich hab damals noch Zivildienst gemacht und würde eine soziale Tätigkeit im Rahmen eines FSJ oder eines Bundesfreiwilligendiensts heutzutage auch immer sofort wieder empfehlen.

Die früheren Schüler reifen in dem einen Jahr doch noch mal ein ganzes Stück, bekommen einen Einblick in die tatsächliche Arbeitswelt und werden - gerade im Gesundheits- oder sozialen Bereich - mit Lebenswelten und machmal auch Härten konfrontiert, denen sie bisher und möglicherweise auch im späteren Studien- und Berufsleben nicht mehr begegnen.

BfD

Hochachtungsvoll Sloth

Was möchtest Du wissen?