Was habt ihr für Motivationen für die endlosen 8 h Arbeit?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Das ist jetzt deine dritte Frage was das Thema betrifft.

Wie alt bist du und was für eine Ausbildung ist es, die du machst.

Du schreibst auch, dass deine Mutter dein Geld verwaltet. Woran liegt das?

Wenn ich mir ansehe wie und was du schreibst, bekomme ich den Eindruck, dass du bestenfalls die Reife eines Elfjährigen Kindes besitzt und noch total verspielt und kindlich bist.

Warum also bist du schon in einer Ausbildung?

8 Stunden am Tag ist die Norm, Ausnahme die Ausbildung in einem Helferberuf in einer WfbM, bei nachgewiesener Behinderung. Dann kannst du in die Behindertenwerkstatt arbeiten gehen, und da nimmt man Rücksicht auf deine Behinderung samt eingeschränkter Fähigkeiten.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was wäre denn eine Alternative? Den ganzen Tag zocken? Und du willst bis zum Tod deiner Mutter von ihr Abhängig sein? Was kommt danach? Vom Staat Leben?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von RuedigerKaarst
05.09.2016, 22:20

Zocken

Schlafen

Party machen

Hartz 4 TV schauen

Gesetze studieren, um möglichst viel aus Hartz 4 rauszuholen.

0

Was möchtest Du wissen?