Was habt ihr euren Kindern zum Lehrabschluss geschenkt?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Mein Vater hätte mir zum Abschluß meiner Ausbildung den Führerschein bezahlt - da wir uns aber vorher verstritten haben - bin ich leer ausgegangen.

Ich denke irgendwas persönliches ist angebracht - eine kleine Reise (Städtereise übers Wochenende ) würde ich super finden.

Auch nicht schlecht, wir könnten ja mit den Eltern von ihrem Freund, der auch gerade die Ausbildung abgeschlossen hat, zusammenspannen.

0
@Swisslady

OH ja , das wäre doch ne ganz super Sache für die beiden: eine kleine gemeinsame Reise, also Belohnung für die Büffelei.

0

Ich habe zum bestandenen Abitur eine goldene Kette mit einem Buchstaben-Anhänger bekommen (ist der Anfangsbuchstabe meines Vornamens). Zum Diplom waren meine Eltern dann knapp bei Kasse und es gab - soweit ich mich erinnere - nichts außer einer Urmarmung und Glückwünschen. War auch ok.

Aber sie waren (und sind immer noch) super stolz auf dich, das kann man ohnehin nicht mit Gold aufwiegen... DH!

0

ich wusste gar nicht, dass das ein Anlass zum Beschenken ist. Ich habe damals von meinen Eltern Anerkennung für meine mit Bravour bestandende Ausbildung bekommen, sonst nix...

So war's bei mir auch. Und vom Ausbildungsbetrieb gabs ein Buch und ein Essen für alle Azubis aus dem Abschlußjahr.

0

Was möchtest Du wissen?