Was habt ihr an Ausrüstung für eure Pferde?

8 Antworten

  • Sättel von Passier und Prestige, ganz einfach, weil die dem Pferd und mir passen. Mit den Kieffer Airtex-Gurten (das einzige, was man bei Kieffer noch kaufen kann von der Qualität her), Passier Bügelriemen und Sprenger Bügeln
  • Sattelunterlagen von Medi Cheval
  • Zaum aus Leder vom Sattler gekauft, setzt sich aus Bauteilen verschiedener Marken und Handfertigung von ihm zusammen
  • Trensen von Sprenger
  • Zügel vom Sattler handgefertigt aus Leder, um für meine Hände passende Länge, Dicke etc. zu bekommen
  • Führ-Halfter aus Leder vom Sattler gekauft, Marke unbekannt
  • Anbinde-Halsring aus Baumwolle von Brockamp
  • Führ-, Arbeits- und Anbindeseile von Brockamp oder aus der Segel-Seilerei hier vor Ort und selbst mit Karabinern versehen, wo nötig
  • Knotenhalfter die Parelli
  • Kappzaum von El Caballo oder wie das heißt
  • Longe eine billige einfache
  • Gerten gerne Fleck, aber da schau ich einfach nur, welche Steifigkeit und Länge die haben und ob die schön ausbalanciert sind
  • Hufschuhe von Easyboot
  • Putzzeug sind Bürsten aus dem Baumarkt, ein geschenkter Striegel und eine Haarbürste aus der Drogerie. Alles, wo Pferd drauf steht, geht erfahrungsgemäß schnell kaputt
  • Jedes Pferd eine Regendecke mit Halsteil von ... weiß ich nicht auswendig, kommt in 10 Jahren etwa 6 mal zum Einsatz, wenn grade Termin für die manuelle Therapie ist und es regnet, denn dafür müssen sie trocken sein.

Sonst haben unsere Pferde keine Ausrüstung, aber das ist ja eh schon viel Zeug, weil wir eben auch viel verschiedene Arbeit machen. Am ehesten verzichten würde ich aus heutiger Sicht auf die Knotenhalfter. Das meiste, was andere mit Knotenhalftern machen, mache ich inzwischen mit dem Führhalfter.

Ansich kann ich dir das natürlich sagen, aber es wird dir vielleicht bei deinem Pferd gar nichts bringen, weil es wieder anders ist wie meins. Gerade beim Sattel kann man es nicht genau sagen, da sollte ein guter Sattler drüberschauen. Der sagt dir dann welcher am besten passt.

Für mein Pferd habe ich Sattel (Modell: Lusitano DP Exclusiv) und Zaumzeug (Modell: Ultrasoft Comfort) von Kieffer. Bin damit sehr zufrieden. Gebiss habe ich dazu ein einfachgebrochenes Baucher-Gebiss aus Edelstahl.

Halfter habe ich viele verschiedene. Am liebsten mag ich aber mein Lederhalfter von Claridge House (Krämer). Für die Koppel bekommt er immer irgendwelche alten Nylonhalfter die dann auch kaputt gehen dürfen und wenn sie richtig ranzig sind, wandern sie einfach in die Tonne.

Was gibt es noch.... naja Putzzeug und sowas habe ich eben von überall her. Habe da eigentlich keine Marke bei der ich alles kaufe.

Meine Schabracken sind zum Großteil von Eskadron, da ich die Qualität einfach gut finde und sie am besten unter meinen Sattel passen (viele sind einfach zu klein geschnitten).

Abschwitzdecken habe ich eine Eskadron, eine HV Polo und eine No-Name von Equiva mit Halsteil...

Bin bisher mit allem zufrieden. Ob man das alles braucht ist dann wieder die andere Frage ;-) aber ich kaufe eben doch gerne mal etwas wenn es mir gefällt. Ist ja nichts verwerflich dran solange es dem Pferd gut geht und das Training nicht darunter leidet weil man sein gesamtes Geld für Schabracken und Halfter ausgibt.

Hallo,

Halfter mit diversen Stricks sowie mein Sidepull von Busse. Spanischer Ludomar Sattel. Kappzaum inzwischen Equizaum/Equiteam. Und ein Reitpad von Barefoot. Knotenhalfter beim Bekannten in der Seilerei selbst gemacht.

Wo ich jetzt mein Putzzeug, Gerten, Longe, Decken etc her habe weiß ich ehrlich gesagt nicht mehr genau. Da war von Kerbl, Krämer Loesdau alles dabei. An sich also nichts Besonderes.

Mit freundlichen Grüßen

Vany

Was brauche ich alles für mein erstes eigenes Pferd?

Ich meine jetzt so abgesehen von halfter, sattel und trense.. Ich meine sowas wie heunetze, futtereimer und trensenhalter. Was fällt euch da ein? 😊

...zur Frage

Was heisst Trense,Halfter,Strick auf englisch?

Hey Leute

Ich habe diese Woche eine Englisch Präsentation und ich werde das Thema Pferde präsentieren. Jetzt bin ich mir nicht ganz sicher was Trense,Halfter,Strick und Schabracke und bandagen heissen, also auf englisch.... also so rund um die Ausrüstung eines Pferdes also vielleicht auch stirnriemen und nasenriemen und so etwas. Das wäre total wichtig und toll wenn das mir jemand beantworten könnte.

Vielen lieben dank!

...zur Frage

Halfter UNTER der Trense?

ich kann mich noch erinnern das ich , als ich angefangen habe zu reiten immer das Halfter unter der Trense lassen sollte und habe eben im internet ein Bild gesehen auf dem jemand ein Pferd ohne sattel reitet aber mit halfter unter einer trense (engl.-kobiniert) ohne gebiss (zügel am Nasenriemen fest gemacht)

Wieso macht man das ? (ich reite jetzt immer ohne Halfter und hatte das auch lange nichtmehr gesehen und sehe nicht wirklich einen Sinn wenn man das Pferd führen wollte müsste das halfter ja über die trense )

...zur Frage

Pferd zieht sich Halfter aus, was dagegen tun?

Es geht um ein Schulpferd, ein Wallach.

Wenn wir die Pferde fertig machen versucht er oft, das Haltet auszuziehen. Wenn man gerade nicht hinguckt schafft er das auch.

Das selbe wenn er fertig ist und das Halfter über der Trense etc. trägt.

Er hat sich sogar schonmal die Trense ausgezogen..

Was kann man tun? Tipps?

...zur Frage

FRIESENPFERDE:brauche ich spezielle ausrüstung und muss ich etwas beachten?

ich will mir einen friesen zulegen-muss ich spezielle ausrüstung haben (sattel,trense etc) die anders ist als bei warmblütern?gibt es sonst noch dinge die ich beim reiten eines friesen beachten muss?(dressur-klasse m-s)

...zur Frage

Reiten Pferde Zaumzeug frage

Hey. Irgendwie sehe ich mit dem Zaumzeug der Pferde nicht durch.. ist das richtig so:

Halfter gebisslos, zum führen, anbinden

Trense ist das gebissstück aber umgangssprachlich das Zaumzeug?

Reithalfter wird an das Zaumzeug ran gemacht? irgendwie eine Erweiterung für das standater Zaumzeug?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?