Was habt ihr alles in euerm Auto?

...komplette Frage anzeigen

12 Antworten

Moin,

Kofferraum:

Bordwerkzeug ab Werk (Diverse Schraubenzieher, Maulschlüsse, Drehmomentenschlüssel, Elektr. Luftpumpe, Wagenheber etc.) und eine Jacke. 

Vorne:

Aux/Ladekabel, Handschuhe, LED KFZ Lampe, Ersatzglühbirnen, Diverse Sicherungen, Feuerzeug und etwas Kleingeld in der Mittelkonsole (+-2-5€). 

Die Sachen sind nicht bewusst ausgewählt (Ausgenommen Kofferraum), alles was man so im Auto liegen lässt und man immer hin und her fährt :)

MfG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Im Kofferraum: Drehmomentschlüssel, kleine Werkzeugkiste, Ersatzrad (kein Notrad) und eine Handlampe. 
Im Handschuhfach: Fahrzeugbuch (also mit Bedienungsanleitung, Serviceheft usw), CD's fürs Radio, 1 USB Stick, Warnweste, Ladegerät für Handy und eine Beretta 92 FS 
In der Mittelkonsole: Kaugummis, etwas Liquid für die E-Zigarette, eine Powerbank und je nach dem ein Navi so fern es nicht am Fenster hängt. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kofferraum:

  • Reserverad
  • Bordwerkzeug
  • Wagenheber
  • Motoröl (angefange Flasche vom letzten Ölwechsel)
  • Verbandskasten
  • Warndreieck
  • Warnweste

Handschuhfach:

  • Kassetten
  • Dichtringe f. Ölablasschraube
  • Aufhängegummis f. Endtopf (die fahre ich spazieren)
  • Bordmappe (Service + Handbuch vom Schlachtwagen - Original liegt zu Haus)

Mittelkonsole:

  • Tankquittungen
  • Zettel
  • Feuerzeug
  • Kleingeld (im Aschenbecher - nichtraucherfahrzeug)

Türablagen:

  • Schwamm
  • Lappen
  • Küchenrolle
  • Enteiserspray (Notfälle)
  • Eiskratzer

Ab und an hab ich auch mal auf der Rückbank ein Werkstatthandbuch liegen dass ich wochenlang spazieren fahre.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Minijobopa
08.03.2017, 14:13

Das hab ich auch fast alles drin und dann noch das allerwichtigste: MEINE FRAU!!

0

bisschen Kleingeld (für Parkautomat), Papiertaschentücher, Zettel + Kugelschreiber, Packung Kaugummi, eine halbwegs genaue Straßenkarte (hab' kein Navi), CD's, einen Nothammer (für Scheiben, mit Gurtschneider), Bordwerkzeug, ein paar Sicherungen, Handbuch fürs Auto, Eiskratzer, Handfeger, Warndreieck, Verbandkasten, Warnwesten, Nachfüllzeugs (Frostschutz) für die Scheibenwaschanlage - das ist eigentlich so mein "Standardsortiment" und ist im Prinzip immer drin. Achso - Lesestoff in Form von alten Zeitungen fliegen auch immer unter irgendwelchen Fußmatten herum. 

Im Winter zusätzlich warme Socken und eine Wolldecke, bei weiteren Fahrten kommt was zum Essen und Trinken dabei (Flasche Limo, Müsliriegel, Schokolade o.ä. - aber das "nur zur Fahrt", das bleibt nicht "im" Auto). 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
  •  jacke
  • regenschirm
  • ladegerät
  • weste
  • erste hilfe kasten
  • zahnbürste (für spontane übernachtungen)
  • tüten (falls ich spontan einkaufen geh)
  • ersatzbirnen
  • ersatzsicherungen
  • 10er schraubenschlüssel (ganz wichtig!)
  • lappen, schwamm, insektenentferner
  • überbrückungskabel
  • kaugummi
  • sonnenbrille
  • gewindeschlüssel (für fahrwerk)
  • cds + usbsticks
  • 3d brille fürs kino
  • miniausgabe bußgeldkatalog
  • parkscheibe

glaub mehr fällt mir grad net ein....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
  • Alle Hefte die bei der Auslieferung dabei waren. (Serviceheft,Betriebsanleitung etc)
  • Feuerlöscher (Kofferraum)
  • 5x Warnweste (An jedem Sitzplatz eine)
  • Erste Hilfe Verbandskasten (Kofferraum)
  • Warndreieck (Kofferraum)
  • Ersatzrad + Kompressor für´s Auto (Kofferraum)
  • Mein altes Handy inkl. Aux-Kabel zum Musik hören
  • Duftbaum
  • Kaugummis
  • Handyladegerät (Für den Zigarettenanzünder)
  • Versicherungsunterlagen 
  • Taschenlampe
  • Bordwerkzeug (Kofferraum)
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von godlikegenius
07.03.2017, 20:15

5x Warnweste

Und noch 3 für die Haustiere, falls sie auch mal dabei sein sollten, oder?

0

Was keinesfalls fehlen sollte (weil´s nämlich gesetzlich vorgeschrieben ist) ist der Verbandskasten, Warndreieck und Warnwesten.

Ansonsten habe ich noch im Auto

  • diverse CDs
  • Reserverad, Wagenheber, Abschleppöse
  • Scheibenkratzer
  • Alkoholtester (immer noch, weil die Dinger in Frankreich Pflicht sind)
  • Desinfektionsalkoholspray
  • 1 Einkaufwagenchip
  • die grüne Karte
  • eine Broschüre was beim Unfall und erste Hilfe zu tun ist
  • Taschentücher
  • (mitlerweile nur noch) nen halben Liter Motoröl
  • Kühlwasser

Jeder gut vorbereitete Autofahrer hat immer Motoröl und Kühlwasser dabei.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Klaudrian
07.03.2017, 19:52

Jeder gut vorbereitete Autofahrer Prüft das Öl und Kühlwasser vor der Fahrt und weis ob sein Auto jenes verbraucht ^^
Mein Auto verbrennt weder merkbar öl, noch verliert er Kühlwasser :D Das Prüfen alle 2000 km ist eigentlich für die Katz, aber machen tu ich es trotzdem :P

1

Hi,

Regenschirm, Kaugummis, Zigaretten, Getränke, eine aufklappbare Tragekiste, Stift + Notizbuch, Einige Unterlagen der Versicherung wg. Telefonnummer etc., LED-Taschenlampe, Warnwesten, Parkkleingeld, Aufladekabel für Handy, Handbuch vom Fahrzeug.

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei mir:

Handyladegerät für die Bordsteckdose, Kugelschreiber, Betriebsanleitung zum Auto, Fahrzeugschein, Parkscheibe, Eiskratzer, Schwamm, eine Warnweste pro Sitzplatz, meistens etwas Mineralwasser, Verbandkasten, Notrad, Bordwerkzeug, Abschleppseil, Starthilfekabel, Klappspaten, eine Wolldecke.

Ergänzung: Warndreieck natürlich auch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das Gesetzliche zeug, Werkzeugset, Kanister diesel, und eine EU straßenkarte. Und natürlich die Betriebsanleitung und einen Alkoholtest.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Verbandkasten, Warndreieck, Warnweste, Taschenlampe, Gestellsäge, Streitaxt, Arbeitsrucksack, Abschleppseil, Bordwerkzeug


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von sebastianla
07.03.2017, 19:45

Streitaxt? :-D

0

Was habt ihr alles in euerm Auto?

Das geht Dich jetzt aber mal mal so richtig überhaupt gar nichts an!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Turos
07.03.2017, 20:15

in einem Monat über 2600 antworten??? du mußt ja ein langweiliges leben haben hehe...quatsch ma bitte nicht voll und scroll weiter !

0

Was möchtest Du wissen?